Der Ingenieur Bruce Campbell hat mehr als 15 Jahre lang 6 Monate im Jahr im Wald von Oregon verbracht. Das Grundstück, auf dem sein ungewöhnliches Haus steht, hat er vor vier Jahrzehnten gekauft.

Foto:lemurov.net

Eines Tages hatte er die Idee, einen der ungeeigneten Liner zu "retten". Campbell wurde 1999 Eigentümer der  Boeing 747. Viele Jahre mühsamer Arbeit und rund 220.000 Dollar taten ihr Übriges: Der Mann baute den Liner in eine komfortable, bescheidene Unterkunft um.

Foto:lemurov.net

Das Innere ist fast frei von Holz und Textilien, aber die Böden sind aus Plexiglas.

Foto:lemurov.net

Foto:lemurov.net

Campbell reparierte das Stromnetz, rüstete die Wasserversorgungs- und Entwässerungssysteme aus. Es gibt asketische, aber bequeme Plätze zum Ausruhen und eine Arbeitsecke an Bord. Auch das kompakte Bad ist absolut funktional.

Foto:lemurov.net

In der kleinen Küche gibt es keinen normalen Herd oder Ofen, aber Campbell hat alles zum Aufbewahren und Kochen.

Foto:lemurov.net

Bruce kann als Spinner betrachtet werden, aber er lebt gern allein, weit weg von der geschäftigen Stadt. Darüber hinaus ist der Mann bereit, seine Erfahrung zu wiederholen: Vor kurzem hat er erwogen, ein altes Flugzeug in Japan zu kaufen.

Foto:lemurov.net

Beliebte Nachrichten jetzt

Warum erfahrene Hausfrauen einen Ball aus Aluminiumfolie in die Waschmaschine stecken

Eine streunende Katze mit gestrickten Ohren fand schließlich ein neues Haus

Als der Junge 17 Jahre alt war, heiratete er eine 51-Jährige: wie sie nach 18 Jahren des Zusammenlebens leben

Die Ärzte waren stutzig: Die Frau bringt zum zweiten Mal "einzigartige" Söhne zur Welt

Mehr anzeigen

Campbell ist nicht die einzige Person, die es gewagt hat, die traditionelle Unterkunft gegen eine so ungewöhnliche auszutauschen. Vor einigen Jahren kaufte Jordan Menzel 1976 einen Wohnwagen, an dessen Innenausstattung sich seither nichts geändert hat.

Foto:lemurov.net

Foto:lemurov.net

Foto:lemurov.net

Der arme junge Mann benutzte billige Materialien, aber in kurzer Zeit verwandelte er es mit seinen eigenen Händen in ein komplettes, kleines Haus.

Foto:lemurov.net

Jeder Zentimeter davon wurde für den vorgesehenen Zweck verwendet.

Foto:lemurov.net

Foto:lemurov.net

Foto:lemurov.net

Und Luke und Rachel beschlossen, auf der Straße zu leben, als ihre Tochter etwa ein Jahr alt war. Das Ehepaar kaufte einen alten Schulbus und renovierte ihn vollständig.

In einem kleinen Bereich gibt es einen Erholungsbereich, eine voll ausgestattete Küche und ein kompaktes Badezimmer.

In ihrer Freizeit reist die junge Familie gerne.

 

Quelle:lemurov.net

Wie wir bereits berichtet haben:

In den Vereinigten Staaten erhielt ein in Haft vergessener Student eine Entschädigung von 4 Millionen Dollar

"Großer Jackpot": Ein Rentner erfuhr von der Heilung seiner Frau und gewann dann 1.000.000 Dollar im Kasino