Funkelnde Haarreifen aus kleinen Muscheln, Kristallen und goldenen Details lassen jedes Mädchen sich wie eine Prinzessin der Unterwasserwelt fühlen.
 
Blumenkränze sind ein Grundnahrungsmittel für Festivals und skurrile Themenpartys, aber Chelsea Shiels hat sich vom Look zurückgezogen. 

Foto: Instagram

Ihre Muschelkronen, wie für Meerjungfrauenprinzessinnen geschaffen, begeistern die Fantasie.

Foto: Instagram

Zunächst begann Chelsea, Kränze und Kronen herzustellen, um die Narbe auf ihrer Stirn zu bedecken, die sie seit ihrer Kindheit hatte.

Foto: Instagram

Dann wechselte Chelsea, der auch Florist ist, zu Blumenkränzen und Kronen.
 
In ihrem Blog auf Instagram sagte das Mädchen, dass sie als Kind oft wegen der Narbe gehänselt wurde, und begann, selbst Kopfschmuck herzustellen, da ihr nicht gefiel, was in Geschäften verkauft wurde.

Foto: Instagram

Chelsea experimentiert auch mit anderen Kleidungsstücken.

Quelle: bigpicture.com

So knnen Sie auch lesen:

Glücksache: Wie die ersten Hollywoodstars auf der Bildfläche erschienen

In China eröffnet man eine extraterrestrische Bibliothek mit 1,2 Millionen Büchern, Details

Beliebte Nachrichten jetzt

In Hannover haben Autofahrer auf der Autobahn einen Hund gerettet

Wie sieht heute der 60-jährige Sohn von Brigitte Bardot aus, den sie aufgegeben hat

Zwillingsbrüder wurden im Abstand von einer Minute geboren, aber mit der differenten Hautfarbe

Fischer fingen einen riesigen 100 Jahre alten Wels mit einem wertvollen Schatz im Bauch

Mehr anzeigen