Das Wunderkind des Surfens, Nate Clark, begeisterte mit seinen Fähigkeiten die Massen - im Alter von nur vier Jahren. Der junge Mann reitet seit seinem zweiten Lebensjahr auf dem Board seines Vaters Lee, hat aber vor einem Jahr angefangen, alleine zu surfen.

Nate hat sich auf dem Wasser als so natürlich erwiesen, dass er bereits zehn hängen kann (ein Ausgleichsmanöver, bei dem der Surfer seine Zehen über den Rand des Bretts rollt) und mit den Besten Wellen reiten kann. Er verfeinerte seine Fähigkeiten während des Lockdowns mit regelmäßigen Ausflügen ins Meer an seinem örtlichen Strand.

Foto: dailymail.co.uk

Seine Eltern Katie und Lee Clark sagen, dass alle Augen auf ihn gerichtet sind, während er mit Zuschauern surft, die von den Fähigkeiten, die seinem winzigen Körperbau und seinem zarten Alter trotzen, gestaffelt sind. Mutter Katie sagte: „Wir haben ihn immer ins Meer gebracht und er war immer damit vertraut, aber als er ungefähr zwei Jahre alt war, ging er auf das Brett seines Vaters. Nates Schwester Gracie bekam dann ein Surfbrett und er ließ sich von ihr inspirieren. Er hat ihr Board geklaut und sich selbst gestartet. Er ist dieses Jahr wirklich gut geworden. Während des Lockdowns übte er viel. Er ist ein Naturtalent und hat es wirklich gut aufgenommen. Sie können an seinem Gesicht sehen, dass er es absolut liebt. “

Foto: dailymail.co.uk

Sie fügte hinzu: „Er nutzt jede Gelegenheit, um ins Wasser zu gehen. Er ist ein bisschen weit davon entfernt, Tricks zu machen, aber er kann im Stehen auf einer Welle surfen und auf dem Brett balancieren. Wir sind so stolz auf ihn und freuen uns, dass er etwas tut, das er liebt. Die Leute sind erstaunt, wenn sie ihn sehen. Er sieht auf dem Brett so winzig aus und alle Augen sind auf ihn gerichtet, wenn er surft.“

Foto: dailymail.co.uk

Katie sagt, brauche er Hilfe von seinem Vater, um aufgrund der Größe des Bretts rauszupaddeln zu können, aber dann entdeckt er eine Welle und macht sich daran. Sie sagt, Nate sagt zu seinem Vater: "Ich möchte diesen bösen Jungen holen." Katie sagte, er habe es vorerst nur als Hobby genossen, aber wenn er weiter Fortschritte macht, werden sie versuchen, ihn an Wettbewerben teilzunehmen.

Foto: dailymail.co.uk

Sie fügte hinzu: „Es gibt lokale Wettbewerbe für jüngere Kinder. Wenn er sich daranhält, werden wir ihn zunächst dafür anmelden. Er findet es großartig und sagt nur "Ich liebe es zu surfen" die ganze Zeit. Wir sind nur fünf Minuten vom Strand entfernt, also ist er der perfekte Ort, um seine Talente zu verbessern." Katie sagte, ihr Mann Lee sei seit ungefähr 15 Jahren Surfer und ihre Tochter Gracie genieße es auch.

 

Quelle: dailymail.co.uk

Beliebte Nachrichten jetzt

1983 wurde ein Baby geboren, das sieben Kilo wog: Wie es heute aussieht

Seltener Fall: Die Frau brachte ein Baby zur Welt und erfuhr sechs Wochen später, dass sie wieder schwanger war

"Veränderung": Eine ungepflegte Frau verwandelte sich in eine stilvolle Geschäftsschönheit

Wie sieht heute der 60-jährige Sohn von Brigitte Bardot aus, den sie aufgegeben hat

Mehr anzeigen

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

Liebe zu Cartoons: der Kerl bearbeitet Disney-Charaktere in seinen Fotos

„Das einzig Wichtige ist, dass wir eine echte Familie sind“: Der Junge erklärte, warum er nicht wie seine Eltern aussieht

Der Typ schlug seiner Geliebten vor, aber der Moment wurde von einem Radfahrer ruiniert