Ein Kalb, das auf einer Farm in Indien geboren wurde, zieht Besucher an, die glauben, dass es dank seines dritten Auges – und einem zusätzlichen Paar Nasenlöcher – die Inkarnation eines hinduistischen Gottes ist. Trotz seiner Besonderheiten gilt das ungewöhnliche Tier, das im Dorf geboren wurde, als fit und gesund.

Die Babykuh. Quelle: dailymail.co.uk

Einige Einheimische haben behauptet, dass das Tierbaby eine Inkarnation von Lord Shiva ist – einem der drei Götter des Hinduismus. Dies hat sogar dazu geführt, dass Menschen extra auf den Hof gefahren sind, um das dreiäugige Kalb zu sehen – manche glauben, dass die Geburt des Tieres dem Dorf Glück und Wohlstand bringen wird.

Die Babykuh. Quelle: dailymail.co.uk

Bauer Neeraj Chandel sagte: „Sobald die Kuh gekalbt hatte, dachten wir, sie hätte eine Art Wunde an der Stirn, bevor wir sie mit Hilfe einer Taschenlampe als Auge entdeckten. Wir fanden dann vier Nasenlöcher, die weiter sahen, wie die Einheimischen unser Haus nach der nächtlichen Geburt drängten.“

Die Babykuh. Quelle: dailymail.co.uk

Einheimische schenken dem neugeborenen Kalb Kokosnüsse und Blumen. Die Mutterkuh hat zuvor zwei Kälber geboren, die „normal“ waren und jetzt ausgewachsen sind. Es wird davon ausgegangen, dass das dritte Auge des Tieres durch eine hormonelle Störung verursacht wurde.

Die Babykuh. Quelle: dailymail.co.uk

Das Kalb wiegt etwa 13,6 kg und hat eine längere Zunge als jedes andere Kalb. „Das Kalb bewegt sich normal und trinkt Milch aus dem Euter der Mutter und nutzt das dritte Auge auf der Stirn gut aus. Es ist eher so, als ob Gott uns besucht hat“, sagte Neeraj. Der Privatpraktiker Madan Anand sagte jedoch: „Die Geburt eines Kalbes ist nur ein weiterer Fall von Missbildung. Das hat nichts mit Aberglauben oder gar Glauben zu tun.“

„Menschen sollten darauf aufmerksam gemacht werden, besonders diejenigen aus ländlichen Gebieten, die dazu neigen, solche Tiere anzubeten. Die örtlichen Tierärzte in ihren jeweiligen Bereichen führten solche Sensibilisierungskampagnen durch, um solche Praktiken zu vermeiden.“

 

Quelle: dailymail.co.uk

Beliebte Nachrichten jetzt

Noah Wall wurde fast ohne Gehirn geboren: Wie der Junge neun Jahre später lebt

Fürst Albert II. von Monaco besucht mit seinen Kindern das Disneyland in Paris ohne Fürstin Charlene, Details

Wie sieht heute der 60-jährige Sohn von Brigitte Bardot aus, den sie aufgegeben hat

Mit 19 trägt eine junge Frau eine Windel, saugt einen Sauger und verwirrt jeden Arzt, der sie sieht

Mehr anzeigen

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

„Ein echter Lebensretter“: Der Hund eilte seinem Besitzer sofort zu Hilfe, wenn er es brauchte

„Der kleine Indiana Jones“: Das Mädchen fand eine sehr seltene antike Münze, Details

„Klein und wehrlos“: Ein Passant fand neugeborene Igel und konnte für sie ein Zuhause finden