Der berühmte französische Modedesigner Thierry Mugler ist im Alter von 73 Jahren das Leben verließ. Er war 73 Jahre alt. Sein Agent sagte, sein Tod sei Tod auf „natürliche Ursachen“. 

"Mit großer Trauer geben wir den Tod von Manfred Thierry Mugler am Sonntag, den 23. Januar 2022, bekannt", heißt es auf der Instagram-Seite des Modeschöpfers.

Thierry Mugler wurde in Straßburg (Frankreich) geboren und interessierte sich schon als Kind für das Zeichnen und den klassischen Tanz. Schon als Jugendlicher wurde er Mitglied des Ballettensembles des Rheinischen Opernhauses.

Aber im Alter von 24 Jahren entschied Thierry, dass ihn Mode immer noch mehr interessierte und zog nach Paris. Doch mit 24 Jahren beschloss Thierry, sich mehr für Mode zu interessieren und zog nach Paris. Er begann, Kleidung für die Pariser Boutique Gudule zu entwerfen. Und bereits 1973 entwarf Mugler seine erste eigene Kollektion unter dem Namen Café de Paris und eröffnete fünf Jahre später seine erste Boutique.

Ende der 1990er Jahre zog er sich aus der Modewelt zurück und verkaufte die Rechte an seinem Namen 1997 an Clarins, einige Jahre nach der Einführung seines Parfums Angel. Mugler arbeitete als Kostümbildnerin für Theater und Film. So entwarf er beispielsweise das schwarze Kleid für Demi Moore in «The Indecent Proposal».

Mugler hat Sharon Stone, Beyonce, Lady Gaga, George Michael und David Bowie eingekleidet. Letzterer war von der Kunst des Designers so beeindruckt, dass er bei ihm einen Anzug für seine Hochzeit mit Supermodel Iman in Auftrag gab. Die Kleider von Mugler wurden in den 1980er Jahren in mehreren Fotoshootings von Helmut Newton für die Vogue verwendet.

Auf dem Laufsteg kreierte Mugler das Bild einer Femme fatale mit übertrieben breiten Schultern und einer schmalen Taille. Er präsentierte seine Modelle in Form von Insekten, Robotern, Motorrädern und sogar Mollusken.

Im Jahr 2009 wurde Mugler der persönliche Stylist von Beyonce und 2019 kleidete er Kim Kardashian bei der Met Gala ein. Ihr Latexkleid, das mit tränenförmigen Kristallen besetzt war, sah aus, als sei Kim gerade aus dem Wasser aufgetaucht.

Kim Kardashian in einem
 

Das Kleid wurde acht Monate lang kreiert, und wurde von drei Assistentinnen getragen. Sie konnte nicht darin sitzen, aber sie sah umwerfend aus. Und zu Ehren des 20-jährigen Jubiläums seines Hauses im Jahr 1995 inszenierte Thierry Mugler eine Show, die für immer als eine der beeindruckendsten und schockierendsten in die Annalen der Modewelt einging.

Thierry Mugler-Show im Jahr 1995. Quelle:www. vogue.com

Die Show fand im Pariser Winterzirkus statt, wo Modelegenden wie Gerry Hall, Carmen Dell'Orefice und Veruschka über den Laufsteg schritten. Patti Hurst führte einen Striptease vor, und Pat Cleveland stieg als Jungfrau Maria unter der Kuppel hervor. Den Abschluss bildete ein Auftritt von James Brown.

Beliebte Nachrichten jetzt

„Erste Schritte“: Giraffenbaby lernt wegen Schwierigkeiten mit Pfoten wieder laufen

Tom Cruise hielt Kate Middleton vor Prinz William an der Hand

„Herr Geduld“: Ein großer Dobermann erträgt geduldig alle Streiche seines Kätzchenfreundes

Seltsame Details, die auf den berühmtesten Gemälden verborgen sind

Mehr anzeigen

Agent Thierry Jean Baptiste-Rougeot sagte, dass der Couturier diese Woche ein neues Modeprojekt ankündigen werde.

Erinnern Sie sich daran, dass Mugler im Herbst 2021 eine große Ausstellung von Thierry Mugler, Couturrisime in Paris eröffnete, wo seine berühmtesten Outfits präsentiert wurden, und seine vielen Freunde, darunter Irina Shayk und Cardi B, in Kleidern seiner Marke kamen.

Quelle: focus.com

Das könnte Sie auch interessieren:

In neunzig Tagen: wie ein Supersportwagen aussieht, der aus Kunststoffrohren von einem Handwerker gebaut wurde

Dreizehn Monate nach der Hochzeit: Pamela Anderson lässt sich von ihrem fünften Ehemann scheiden