Aber ein Affenbaby ist so gut wie Gold, wenn es in einem entzückenden neuen Video eingeseift, gespült und mit einem Handtuch getrocknet wird. Das Filmmaterial zeigt den Affen Bubbles, der ruhig die Hand einer Frau umklammert, während er sauber gewaschen wird.

Affenbaby. Quelle: dailymail.co.uk

Als das Wasser über ihn hinwegspült, klebt sein Fell an seinem Körper und reduziert seine Größe weiter. „Heute nehmen wir ein Bad … Du wirst ein sauberes Baby sein“, sagt seine Betreuerin.

Affenbaby. Quelle: dailymail.co.uk

Während sie das kleine Tier sauber schrubbt, bleibt es still und gibt kaum ein Geräusch von sich. Wenn die ganze Seifenlauge weggeduscht ist, werden die Haare, die seinen Körper bedecken, wieder an Ort und Stelle gestreichelt.

Affenbaby. Quelle: dailymail.co.uk

Er wird dann in ein Handtuch gewickelt und sanft gerieben, um überschüssiges Wasser zu entfernen. Am Ende des Videos wird Bubbles der Kamera präsentiert, bereit für seine Nahaufnahme.

Affenbaby. Quelle: dailymail.co.uk

Mit schief gelegtem Kopf wirft er einen zufriedenen Blick auf die Linse. „Alles sauber, alles sauber“, sagt seine Betreuerin und wiegt ihn liebevoll in ihren Handflächen.


Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

Beliebte Nachrichten jetzt

„Kleiner Witzbold“: Der entzückende Hund beschloss, mit seinem Kissen zu spielen, und verursachte ein echtes Chaos im Wohnzimmer

„Der Besitzer des Hauses“: Der Mann hat eine separate Tür für seinen Kater gebaut, aber er ignoriert sie strikt

Vor vierzehn Jahren adoptierte die Hollywood-Schauspielerin Meg Ryan ein kleines Mädchen aus China: Wie das Kind heute aussieht

Nach 80 Tagen: Die von den Russen gestohlene Katze aus Butscha kehrt zu ihren Besitzern zurück

Mehr anzeigen

„Unterwasserlächeln“: wie ein Fisch einen Zahnarzt besuchte, Details

"Beste Aussicht auf den Sonnenuntergang": Bruder und Schwester fanden in 21 Meter Höhe den besten Platz für eine Hängematte

„Kein einfacher Abschied“: die Fotografin zeigte die traurigsten Momente in den Beziehungen von Menschen mit Haustieren