An einem Strand in Neuseeland versammelte sich eine Gruppe von Menschen um einen einsamen kleinen Pinguin.

Leider war Billy nicht in der Lage, den Passanten am Strand zu erklären, warum er dort ganz allein war. Das Jungtier stand am Strand und bewegte sich nicht. Aber ein paar Ortsansässige erkannten sofort, was los war.

Pinguin. Quelle: petpop.com

Der Einwohner Jeff Smith entdeckte den Pinguin, als er mit dem Fahrrad am Strand entlang fuhr. Die Leute drängten sich um den Kleinen, einige mit offensichtlich interessierten Hunden an dem Pinguin. Als er ein zweites Mal an ihm vorbeifuhr, sah er ein Schild neben dem Baby erscheinen.

"Hallo, ich warte auf meine Mutter, die zurückkommt. Das Ministerium für Naturschutz weiß, dass ich hier bin. Bitte fassen Sie mich nicht an. Und halten Sie die Hunde von mir fern. Danke, Billy, blauer Pinguin", stand auf dem Schild.

Pinguin. Quelle: petpop.com

Wenn das Schild am Ufer auftauchte, hielt sich Billy immer in seiner Nähe auf - wie um zu zeigen, dass es sich um Informationen über ihn handelte.

Später interessierten sich lokale Naturschützer für den Pinguin. Sie fanden heraus, dass der 2 Monate alte Billy alt genug war, um von seinen Eltern abhängig zu sein. Am nächsten Tag boten sie dem kleinen Vogel eine helfende Hand an - und Billy brauchte sie wirklich.

Pinguin. Quelle: petpop.com

Billy wog nur 550 Gramm - 350 Gramm weniger als ein gesundes Gewicht für sein Alter. Doch die Pfleger der örtlichen Vogelauffangstation sind damit beschäftigt, den Kleinen zu mästen, um die Situation zu verbessern. Mit etwas Glück wird Billy in den nächsten Wochen groß und stark genug sein, um in die Wildnis zurückzukehren.

Pinguin. Quelle: petpop.com

Blaue Pinguine sind die kleinsten Pinguine der Erde und stehen in Neuseeland unter Naturschutz. Das Department of Conservation fordert die Bevölkerung auf, auf die Sicherheit dieser Vögel zu achten. Zweifellos war Billy den Leuten, die die Plakette neben ihm anbrachten, dankbar für diese freundliche Geste!

Quelle: petpop.com

Beliebte Nachrichten jetzt

„Kleiner Witzbold“: Der entzückende Hund beschloss, mit seinem Kissen zu spielen, und verursachte ein echtes Chaos im Wohnzimmer

Menschen entscheiden sich leichtfertig dafür, ihren Lieben eine Tierheimhündin zu schenken

„Der Weg nach Hause“: Der Hund reiste acht Monate lang auf der Suche nach seinem verlorenen Zuhause

Nach 80 Tagen: Die von den Russen gestohlene Katze aus Butscha kehrt zu ihren Besitzern zurück

Mehr anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren:

Wie ein geretteter Affe dank Menschen eine Adoptivmutter fand, Details

Dalmatinerhündin stellt den Weltrekord auf, indem sie achtzehn Welpen auf einmal zur Welt brachte, Details