In Wisconsin kann man entlang der 7 Kilometer langen Straße einen breiten Streifen Sonnenblumen sehen. Diese Pflanzen sind hier nicht zufällig entstanden.

Wegen ihres unerschöpflichen Optimismus und der Schönheit ihres Geistes gaben die Bewohner von Eau Claire Babbetta Jacquish den Spitznamen "Sunflower Lady".

Das sagte ihr 65-jähriger Ehemann, Don Jakuish, in einem ABC-Interview:

"Sie war von innen genauso schön wie von außen. Jeder, der Babbetta jemals getroffen hatte, verliebte sich in sie. Ich hatte einfach das Glück, der Mann zu sein, in den sie sich verliebt hat".

Foto:fabiosa.com

Die Ehepartner lebten jahrelang friedlich und glücklich zusammen. Doch im Jahr 2006 wurde bei Babbetta das Multiple Myelom, eine Form von Krebs, diagnostiziert.

Leider starb sie am 17. November 2014. Einen Monat später gründeten ihr Mann Don und ihre Tochter Jenny "Babbette's Seeds of Hope".

Don erzählte uns, dass seine Frau ihn bat, so viele Sonnenblumen wie möglich zu pflanzen. Nach Babbettes Idee sollte ein Teil des Geldes aus dem Saatgutverkauf regelmäßig in die Erforschung neuer Wege zur Krebsbehandlung fließen.

So gründete sein untröstlicher Ehemann einen Monat nach dem Tod seiner geliebten Frau ein nach seiner Frau benanntes Unternehmen und pflanzte über 400 Acres Sonnenblumen entlang der Autobahn.

So steht es auf Babbettas Seeds of Hope Website:

"Babbetta war für viele eine wunderbare Mutter, Ehefrau, Tochter, Schwester und Freundin. Sie verlor den Kampf auf Leben und Tod am 17. November 2014, aber ihre inspirierende Reise gibt weiterhin Hoffnung für andere Menschen".

Beliebte Nachrichten jetzt

"Untrennbare Brüder": Katzen, die 21 Jahre zusammen lebten, fanden ein neues gemeinsames Zuhause

"Die Letzte der goldenen Ära von Hollywood": Die 87-jährige Filmstar Joan Collins trat in einem extravaganten Outfit vor der Öffentlichkeit auf

Als der Junge 17 Jahre alt war, heiratete er eine 51-Jährige: wie sie nach 18 Jahren des Zusammenlebens leben

Wie sieht heute der 60-jährige Sohn von Brigitte Bardot aus, den sie aufgegeben hat

Mehr anzeigen

"Wir vergessen nie ihren Traum von einem Leben ohne Krebs für sich und andere. Es liegt im Interesse der Familien, die von der Krankheit betroffen sind, dass "Babbette's Seeds of Hope" einen Teil unserer Produkte an Krankenhäuser, Forschung und Patientenversorgung spendet".

Quelle: fabiosa.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Der Junge nahm das Mietgeld seines Bruders und kaufte ihm dann ein eigenes Haus

Eine Junge Frau weigerte sich, das Baby zu gebären, bis sie sich geschminkt hatte, um ein gutes Foto zu machen