Ein Kater namens Flynn, war noch nie besonders anhänglich gewesen, bis seine Besitzerin eines Tages schwanger wurde. Er war ihr gegenüber erstaunlich anhänglich und folgte ihr überallhin, wo sie hinging.

Als ein neues Familienmitglied, Rory, das Haus betrat, schmolz Flynns Herz dahin. Er verliebte sich sofort in seinen kleinen menschlichen Bruder und wurde sein täglicher Babysitter und treuer Beschützer. Der Kater wich nicht von der Seite des Babys.
Flynn interessierte sich auch sehr für die neuen Spielsachen, die für das Baby gekauft wurden.

Kater und Baby. Quelle: petpop.com

Der Kater hat zum Beispiel Gefallen an der Schaukel im Hochstuhl gefunden, die kürzlich für Rory gekauft wurde. "Flynn kletterte jeden Morgen in den Hochstuhl", sagt Rachel, die Besitzerin. - Er glaubt definitiv, dass es ihm gehört. Es ist sein Lieblingsschlafplatz nach dem Frühstück."

Kater und Baby. Quelle: petpop.com

Jeden Morgen, wenn Mutter das Baby zum Hochstuhl trägt, sieht sie der Kater, die sich dort ausgestreckt hat und über jede Nachbarschaft nicht gerade erfreut ist:

Kater und Baby. Quelle: petpop.com

Dann beschließt die Besitzerin, ihren Sohn direkt auf den frechen Kater zu setzen - aber auch das klappt nicht! Flynn von seinem Stuhl zu vertreiben, erwies sich für Rachel als unmöglich, und sie musste sich damit abfinden.

"Flynn liebt Rory, und als ich ihn auf ihn setzte, fing er an, ihn und dann sich selbst zu lecken. Als ich zu meinem Handy rannte, um ein Foto von den beiden zu machen, starrte Flynn mich nur misstrauisch an und rührte sich nicht von seinem Platz!"

Kater und Baby. Quelle: petpop.com

Flynn ließ sich nicht aus der Ruhe bringen und verstand offensichtlich nicht, warum der kleine Kerl "seinen" Hochstuhl benutzen wollte.

Quelle: petpop.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Der Schein täuscht oft: Kinderreicher Vater findet wegen Gesichtstätowierung keine Wohnung

31-jährige Frau altert rückwärts und sieht jünger aus als mit 15 Jahren

Freiwillige retteten das Pferd, das schon zu schwach war, aber es hat überlebt und gezeigt, wie schön es sein kann

"Sie wird weder gehen noch sprechen können": Ärzte gaben der jungen Frau düstere Prognose, aber sie hilft Menschen, Zuversicht zu gewinnen

Mehr anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren:

Frau trug ihren Schäferhund siebzehn Kilometer weit, um ihn aus der Ukraine zu evakuieren

Eine freundliche Hündin nimmt mutterlose Kätzchen unter ihre Fittiche