Am 19. Mai 2018 wurden Megan Markle und Prinz Harry feierlich getraut. Sie wurden Mann und Frau und erhielten den Titel Herzöge von Sussex.

In der vergangenen Woche hatten die Medien, das Ereignis und seine Teilnehmer "von Kopf bis Fuß" zu diskutieren. Viele der Mädchen waren fasziniert davon, wie Megan an diesem wichtigen Tag aussah. Ein luxuriöses Kleid in minimalistischem Stil, ein ungewöhnlicher Schleier mit einer geheimen Bedeutung, das Diadem - all dies sah an der Braut wahrhaft königlich aus.

Foto:fabiosa.com

Viele waren überrascht von der Tatsache, dass die Braut für das Make-up fast unsichtbar war: Wimperntusche, Augenbrauenstift, Farbton und heller Glanz auf den Lippen. Keine: Highligther, Bronzer, Errötungen usw. Darüber hinaus benutzte Megan nicht einmal Toncreme. Sie hatte Sommersprossen im Gesicht, die sie keineswegs verdarben.

Instagram startete sofort einen Flashmob unter den Hashtags #freckleslikemeghan ("Sommerflecken wie Megan"), #frecklesfordays ("Sommerflecken für immer") und #frecklegang (" Sommerfleckenbande").

Foto:fabiosa.com

Die Mädchen veröffentlichen ein Foto ohne einen Tropfen Toncreme und zeigen ihre Sommersprossen, die früher als Makel galten und unter einer Schicht Maskierungsmittel verborgen waren.

Foto:fabiosa.com

Foto:fabiosa.com

Foto:fabiosa.com

Ohne es zu merken, inspirierte Megan Tausende von Mädchen dazu, sich nicht für ihr Gesicht zu schämen.

Es ist wunderbar, dass eine so unschuldige Geste der Herzogin so vielen Mädchen geholfen hat, diese niedliche Eigenschaft zu umarmen!

 

Quelle:fabiosa.com

Wie wir bereits berichtet haben:

Eine Robbe kam zu einem Mann in den Hof, um eine Bleibe zu bekommen

Ein Affenbaby durfte nicht Motorrad fahren, also wurde es hysterisch wie ein Baby