New Yorker Parks sind voller Wildtiere, aber ein bestimmter Vogel hat alle überrascht. Der Kakadu wurde vor der Kamera dabei erwischt, wie er einen ziemlich verwirrten Hund anbellte. Der weißgefiederte Vogel klang eher wie der beste Freund des Menschen, als er losbellte.

Der Papagei. Quelle: dailymail.co.uk

'Schuss! Schuss! Halskrause! Halskrause! Halskrause!' er bellte. Vielleicht war es die Tatsache, dass er an einer Leine befestigt war, aber ein kleiner Hund, der vorbeikam, konnte nichts anderes tun, als ihn vor lauter Erstaunen und wahrscheinlich Verwirrung anzustarren.

Der Papagei. Quelle: dailymail.co.uk

Anstatt zwischen den beiden ein Wortgefecht (oder Bellen) zu führen, standen die beiden einfach nur da und sahen sich an.

Der Papagei. Quelle: dailymail.co.uk

Der kleine Hund schien den Anblick genauso zu genießen wie die versammelte Menge und begann vor Freude mit dem Schwanz zu wedeln und die Zunge herauszustrecken. Andere Parkbesucher schnappten sich ihre Smartphones, um den Anblick zu filmen.

 

Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

Die Mutter von fünf Kindern fand heraus, dass sie schwanger war, nachdem sie „versehentlich“ ihr sechstes Kind im Badezimmer zur Welt gebracht hatte

Beliebte Nachrichten jetzt

„Künstlergeheimnis“: Experten entdeckten mit Röntgenstrahlen ein im Bild verstecktes Porträt Vincent van Goghs

Die Geschichte des Matrosen Manfred Fritz Bajorat, der auf einem Geisterschiff zur Mumie wurde

Die Sängerin Cher hat ungefähr 50 plastische Operationen durchgeführt: Wie sich ihr Aussehen veränderte

Wie sieht heute der 60-jährige Sohn von Brigitte Bardot aus, den sie aufgegeben hat

Mehr anzeigen

„Beim neunten Versuch“: Nashorn-Mutter brachte nach langem Warten Baby zur Welt

„Echter Arzt“: Ein kluger Hund weiß, wie man Erste Hilfe leistet