Ossi Saarinen ist ein junger finnischer Fotograf, der sich auf wilde Tiere konzentriert.

Darüber hinaus fotografiert er sehr gerne Tiere in jungen Jahren, da sie ein bezaubernd unschuldiges Aussehen und ein oft interessantes Verhalten haben.

Im späten Frühling, wenn die Tiere bereits in den Wehen liegen, führt Ossi einige Untersuchungen durch und findet verschiedene Orte, an denen Tierfamilien leben können.

Dank seiner Tierkenntnis in Verbindung mit jahrelanger Tierfotografie gelingt es Ossi, süße und lustige Momente im Leben von Neugeborenen und Babys in sicherer Entfernung einzufangen, ohne ihre friedliche Atmosphäre zu stören.

Er hat das Glück, Nachkommen vieler Arten zu treffen, darunter Füchse, Bären, Eulen, Eichhörnchen, Gänse, Hirsche, Elche usw.

Foto: borepanda.com

Foto: borepanda.com

Foto: borepanda.com

Foto: borepanda.com

Foto: borepanda.com

Foto: borepanda.com

Foto: borepanda.com

Foto: borepanda.com

Beliebte Nachrichten jetzt

"Ich muss von 10 Euro am Tag leben, weil der Staat mir zu wenig Sozialhilfe zahlt"

„Toller Deal“: Elvis Presleys Flugzeug, das jahrzehntelang in der Wüste stand, wurde für 260 000 verkauft

In Bernstein gefangen: Wissenschaftler entdecken eine neue Insektenart, die vor mehr als 35 Millionen Jahren lebte

Es wurde bekannt, was der Adler tut, wenn er alt wird, Details

Mehr anzeigen

Foto: borepanda.com

Foto: borepanda.com

Foto: borepanda.com

Foto: borepanda.com

Quelle: borepanda.com

Wie wir bereits berichtet haben:

Die Größe ist beeindruckend: Im Vereinigten Königreich wurde eine Riesenqualle an den Strand geworfen

Ein obdachloser Hund der nur zwei Beine hat, beschützte seine Welpen und veränderte dabei sein Leben