Atemberaubende Bilder von Afrika von oben - einschließlich der wunderschönen riesigen Savanne und einer ziemlich neugierigen Giraffe - wurden von einem hochfliegenden Wildlife-Fotografen mit Drohnen aufgenommen.

Foto: dailymail.co.uk

Eines der Fotos zeigt eine verwirrte Giraffe in ihrem natürlichen Lebensraum, die direkt auf eine Drohne schaut. Die Drohne kann nicht weiter als ein paar Meter entfernt sein, doch die Giraffe scheint sich vollkommen wohl zu fühlen.

Foto: dailymail.co.uk

Flusspferde schwimmen in einer Gruppe, ohne zu wissen, dass die Drohne in der Nähe fliegt. Der Fotograf sagt mit einer Drohne, er könne bis zu einem Meter von den Tieren entfernt sein und sie bemerken es nicht einmal.

Foto: dailymail.co.uk

Vier Zebras sind zusammen in einer Luftaufnahme von Chris abgebildet, der Drohnen in ganz Sambia, Simbabwe und Botswana fliegt.

Foto: dailymail.co.uk

Er fotografiert die wunderschöne Landschaft und macht dabei einzigartige Luftaufnahmen von Giraffen, Gnus, Elefanten und Flusspferden. Chris verbringt seine Zeit zwischen Deutschland und Afrika und nutzt Drohnenfotografie, um Lodges und touristische Ziele zu fördern.

Eine Herde Puku, eine mittelgroße Antilope, die in feuchten Graslandschaften vorkommt, wird in ihrer natürlichen Umgebung gefangen.

Foto: dailymail.co.uk

Ein einsamer Elefant wird fotografiert, während er in einer Nahaufnahme in die Kamera schaut. "Sie müssen denken, es sind nur Bienen oder so etwas", sagte Chris.

Foto: dailymail.co.uk

Beliebte Nachrichten jetzt

Erste Sechslinge der Welt wurden vor 35 Jahren geboren: wie sie heute aussehen

"Veränderung": Eine ungepflegte Frau verwandelte sich in eine stilvolle Geschäftsschönheit

Zwillingsbrüder wurden im Abstand von einer Minute geboren, aber mit der differenten Hautfarbe

Fischer fingen einen riesigen 100 Jahre alten Wels mit einem wertvollen Schatz im Bauch

Mehr anzeigen

Er sagte: "Die Tiere sind so entspannt. Ich fliege ihnen nicht zu nahe, weil ich sie nicht stören möchte, aber manchmal kann ich einem Tier bis zu einem Meter nahe kommen und sie bemerken die Drohne nicht einmal. Sie müssen denken, es sind nur Bienen oder so."

Afrikanische Büffel bewegen sich in einer Herde, völlig entspannt über die Drohne, die in der Nähe fliegt.

Foto: dailymail.co.uk

Sechs wilde Hunde entspannen sich in der Sonne in einer einzigartigen Aufnahme, die im Rahmen der Tieraufnahmen in der Savanne gemacht wurde.

Foto: dailymail.co.uk

 

Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

„Könige der Wellen“: ein paar Wale trainierten im Küstenbereich zusammen mit Surfern

Die Eule hört nie auf, den Mann zu umarmen, der ihr das Leben gerettet hat

Nach 30 Jahren Trennung erkannte der Elefant den Mann, der ihn pflegte, wieder