Manchen Hunden reicht ein Spaziergang im Park gerade aus. Aber für diesen Hund ist eine Fahrt auf der Vorderseite eines Rollers besser. Der Hund und sein Besitzer wurden kürzlich gefangen genommen, als sie die Extrameile gingen und zusammen eine belebte Straße entlang fuhren.

Der Hund. Quelle: dailymail.co.uk

Das Video zeigt einen erwachsenen Golden Retriever, der eine rote Schutzbrille trägt, während er sich mit seinen Vorderpfoten am Lenker festhält – als würde er das Fahrzeug fahren. Hinter ihm sitzt ein Mann in einem roten Hemd, der den Hund schützt, damit er nicht herunterfällt.

Der Hund. Quelle: dailymail.co.uk

Keiner von ihnen trägt beim Fahren einen Schutzhelm. Die beiden fahren verschiedene Straßen entlang, vorbei an Dutzenden von Menschen, die winken und lachen. An einer Stelle hält der Mann seinen Daumen hoch zur Kamera – die ganze Zeit lächelt er und scheint sich nicht allzu viele Sorgen um die Sicherheit der Hunde zu machen.

Der Hund. Quelle: dailymail.co.uk

Sie werden von einem Freund gefilmt, der neben ihnen auch einen Roller fährt. Als der Wind in die Haare des Hundes weht, sieht es so aus, als hätte er eine wundervolle Zeit, obwohl es überhaupt nicht sicher oder ratsam ist.

 

Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

Der Hund rennt so gerne Vögeln hinterher, dass er alle Hindernisse auf seinem Weg überwindet

Beliebte Nachrichten jetzt

Kronprinz Hamdan von Dubai zeigte seine Kinder an deren Geburtstag

„Erste Schritte“: Giraffenbaby lernt wegen Schwierigkeiten mit Pfoten wieder laufen

Eine Frau mit verwuscheltem Haar ging zum Friseur und wurde endlich mit ihrem Haar zufrieden

„Braut von Frankenstein“: Die Frau habe sich am Vorabend der Hochzeit nach einem kosmetischen Eingriff im Spiegel nicht wiedererkannt

Mehr anzeigen

„Erste Schritte“: Mama Bulldogge gibt sich viel Mühe, ihren Kleinen das Laufen beizubringen

„Echte Superheldin“: Entzückende Hündin sucht nach drei Fehlversuchen ein Zuhause