Biologen gelang es erst im 20. Jahrhundert, dieses Tier zu entdecken. Mehr darüber, das für ein Tier es ist und wo es sich vor Wissenschaftlern versteckt hat.

Das Tier Saola. Quelle: petpop.com

Saola ist eine Art der Hornträgerfamilie. Wissenschaftler entdeckten sie erst 1992 in den Wäldern von Vietnam und Laos. Äußerlich ähnelt die Saola gleichzeitig einer Antilope und einer Ziege. Diese Tiere haben lange Hörner, kurze Beine und einen kleinen Bauch. Sie erreichen eine Höhe von 1 Meter.

Das Tier Saola. Quelle: petpop.com

"Asiatisches Einhorn" lebt ausschließlich im Hochgebirgsdschungel Südostasiens. Sie fallen den Bewohnern selten ins Auge, deshalb sind sie nur auf dem Foto zu sehen.

Saolas haben Duftdrüsen in der Nähe ihrer Augen, Wissenschaftler glauben, dass sie ihnen helfen, ihr Territorium zu markieren. Tiere können nicht in Gefangenschaft leben, deshalb werden sie in Zoogehegen nicht gehalten.

Das Tier Saola. Quelle: petpop.com

Im Allgemeinen ist über diese Art fast nichts bekannt. Es ist nur bekannt, dass sie tagsüber aktiv und sehr scheu sind.

Quelle: petpop.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Courtney Love gab zu, dass Johnny Depp ihr das Leben rettete, Details

"Es ist dein Baby": Fab von Johnny Depp Fan sorgt für Aufregung vor Gericht, Details