Fashionistas strömten heute zur Chanel Paris Fashion Week, obwohl in jüngster Zeit mehr Fälle von Covid-19 aufgetreten sind, in denen in der ganzen Stadt strengere Beschränkungen eingeführt wurden.

Foto: dailymail.co.uk

Gäste, die alle Gesichtsbedeckungen trugen, saßen auf Hockern, die weiter voneinander entfernt waren als der Abstand von Schulter zu Schulter, der normalerweise in der ersten Reihe der großen Modenschauen zu sehen ist. Reuters berichtet, dass die Show sozial distanziert war, die Teilnehmer schienen jedoch zu Hunderten zu sein.

Foto: dailymail.co.uk

Nach den Regeln können sich immer noch maximal 1.000 Gäste zu wichtigen Veranstaltungen dieser Woche versammeln, darunter die Paris Fashion Week und die French Open. Es ist nicht bekannt, wie viele Menschen die Chanel-Show besuchten.

Foto: dailymail.co.uk

Chanels jüngster Ausflug zeigte Inspiration aus der Blütezeit Hollywoods in den 1950er Jahren - mit französischem Touch.

Foto: dailymail.co.uk

Ein vor der Show veröffentlichter Kurzfilm würdigte Schauspielerinnen wie Jeanne Moreau und Romy Schneider, die die Aufmerksamkeit amerikanischer Regisseure auf sich zogen, aber zu dieser Zeit auch in französischen Klassikern mitwirkten.

Foto: dailymail.co.uk

Zu den Looks gehörten schulterfreie Abendkleider und gefiederte Schwarz-Weiß-Kleider, während die Designerin Virginie Viard, die letztes Jahr das Amt des verstorbenen Karl Lagerfeld übernahm, Chanels klassischen Tweedanzügen neue Wendungen verlieh.

Foto: dailymail.co.uk

Die Models trugen Tweedjacken über seidigen Shorts, während die Etuikleider Trompe l'oeil-Details wie Taschen auf der Rückseite enthielten. Die Kollektion enthielt auch Striche von Bubblegum Pink und Logo-schweren Pyjama-Oberteilen.

Beliebte Nachrichten jetzt

In Hannover haben Autofahrer auf der Autobahn einen Hund gerettet

Erste Sechslinge der Welt wurden vor 35 Jahren geboren: wie sie heute aussehen

"Die Letzte der goldenen Ära von Hollywood": Die 87-jährige Filmstar Joan Collins trat in einem extravaganten Outfit vor der Öffentlichkeit auf

Schöne Gene: Mama aus Vietnam und Papa aus Afrika haben eine schöne Tochter

Mehr anzeigen

Foto: dailymail.co.uk

Normalerweise lud Chanel seine Kunden aus der ganzen Welt zu Laufstegshows ein, obwohl viele aufgrund von Reisebeschränkungen im Zusammenhang mit der Pandemie abwesend waren.

Foto: dailymail.co.uk

Modelabels kehren gerade erst auf den Laufsteg zurück, nachdem die Shows im Sommer aufgrund der Coronavirus-Pandemie abgesagt wurden und in Paris nur die großen Luxusmarken physische Ereignisse vorangetrieben haben.

Foto: dailymail.co.uk

 

Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

Wespentaille: eine junge Frau brachte es bis zum Äußersten, um die Traumfigur zu bekommen

Fast perfekt: Die Hollywood-Schauspielerin Rebel Wilson hat sich fit gemacht

Zeugen der Geschichte: die Gegenstände aus den Hotelzimmern von Eduard Herzog von Windsor, Churchill und Wallis Simpson werden versteigert