Das entzückende Video eines kleinen Welpen, der sich an den Pantoffel seiner Besitzerin kuschelt, hat die Herzen von Millionen zum Schmelzen gebracht. Der braune Welpe mit dem Namen Xiao Zhi Ma oder „Little Sesame“ krabbelt auf den flauschigen Schuh und rollt sich darin zusammen, damit er „warm bleiben“ kann, behauptete die Tierbesitzerin.

Little Sesame. Quelle: dailymail.co.uk

Little Sesame versetzte die sozialen Medien in Aufruhr, nachdem der niedliche Clip vor Tierbesitzerin online geteilt wurde. Die Frau schrieb in einem Post: „Haha, dieser Hund würde versuchen, die Pantoffeln von jedem zu stehlen, der sie trägt.“

Little Sesame. Quelle: dailymail.co.uk

Sie fügte hinzu, dass Little Sesame versuchte, in ihrem pelzigen Schuh warm zu bleiben, da es im Winter kalt wird. Das Video zeigt den kleinen Hund, der versucht, in die Füße seiner Besitzerin zu beißen, und sie anscheinend auffordert, den pelzigen Schuh auszuziehen.

Little Sesame. Quelle: dailymail.co.uk

Nachdem die Frau den Pantoffel ausgezogen hatte, kletterte der Welpe in den lila Pantoffel und rollte sich zusammen, während er mit dem eingesteckten Kopf besonders gemütlich aussah. Der Clip hat die Herzen von zig Millionen Webnutzern zum Schmelzen gebracht, da er schnell zum angesagtesten Video wurde.


Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

„Wie nach einem Salon“: Der Löwe ist sehr stolz auf sein Haar und demonstriert es gerne

Beliebte Nachrichten jetzt

Gerard Piquet hat nach Trennung von Shakira die Beziehungen mit einer Studentin

Victoria Beckham zeigte ihre perfekte Figur in einem eng anliegenden Kleid aus der neuen Kollektion

„Naturphänomen“: warum die Wolken eine ungewöhnliche Kugelform angenommen haben

Putin wird in einer separaten Zelle sitzen: Im Kreml beginnt ein Putsch, wie es dazu kommt

Mehr anzeigen

„Gläsernes Leben“: Wissenschaftler haben zwei neue Arten von „Glas“-Fröschen entdeckt, Details

„Die größten Backen der Welt“: Eine Frau begann, eigenes Gesicht zu verändern und wird damit nicht aufhören