Susan Gibbs, eine Silikonkünstlerin, malt seit 2010 Neugeborene und sagte, sie fühle sich wie eine "stolze Mama", wenn sie das Endergebnis sehe - und behält sogar drei neue Kreationen für ihre persönliche Sammlung, nachdem sie sich mit ihnen "groß" verbunden hat.

Foto: dailymail.co.uk

Susan sagte: „Ich habe Puppen immer geliebt, als ich klein war, und ich wünschte, sie hätten sie realistischer gemacht. Ich habe 2009 zum ersten Mal Wiedergeborene gesehen und konnte nicht glauben, wie echt sie aussahen. Ich habe mein erstes im selben Jahr gekauft und nach ein paar Monaten zwei weitere hinzugefügt. “

Sie fügte hinzu: „Ich erkannte, dass es sich um teure Puppen handelte, also versuchte ich, sie selbst herzustellen. Zuerst habe ich sie nur für meine Familie und mich gemacht. Dann ging es los, besonders als ich auf Silikonpuppen umstieg. Jetzt unterrichte ich weltweit, wie man Silikonpuppen malt. “

Foto: dailymail.co.uk

Susan verbringt bis zu vier Wochen damit, ihre "Babys" mit Farbschichten zu verfeinern, um die fleckige Haut eines Neugeborenen zu erreichen, und fügt dann den Haarfollikel nach Follikel ein, was mühsam 30 Stunden dauern kann.

Foto: dailymail.co.uk

Sie sagte: „Jede Puppe, die ich versuche, besser zu machen als die letzte. Wenn ich meinen Online-Kurs mache, male ich eine Puppe in fünf Tagen fertig, aber im Durchschnitt mache ich ein oder zwei Neugeborene pro Monat. Ich nehme keine Sonderanfertigungen an. Ich verkaufe, was ich fertig habe. “

Foto: dailymail.co.uk

Susan fügte hinzu: „Einige sind teurer als andere, abhängig vom Preis der Puppe und der Qualität des von mir verwendeten Kits. Ich bekomme täglich viele Anfragen. Ich kann mit den Nachrichten nicht Schritt halten.

Ich sage ihnen immer, dass ich Fotos in meinen sozialen Medien veröffentlichen werde, wenn ich fertig bin, aber normalerweise verkaufen sich meine Puppen, bevor ich anfange, sie zu malen. “

Foto: dailymail.co.uk

Beliebte Nachrichten jetzt

Bei der Räumung des Abwasserkanals fanden die Arbeiter eine Ratte von der Größe einer Kuh, bald darauf wurde ihre Besitzerin gefunden

Polizisten trugen Tiere schnell aus dem Tierheim heraus, um sie vor einem großen Feuer zu retten

Als der Junge 17 Jahre alt war, heiratete er eine 51-Jährige: wie sie nach 18 Jahren des Zusammenlebens leben

Schöne Gene: Mama aus Vietnam und Papa aus Afrika haben eine schöne Tochter

Mehr anzeigen

Susans atemberaubend lebensechte Kreationen sind mit einer Stubenwagen-Tasche, einer großen Auswahl an Kleidungsstücken, einem Stofftier, einem Schnuller, einer leeren Flasche, einer Decke, einem Echtheitszertifikat, einer Geburtsurkunde, Pflegehinweisen und einem Dolly-Pass ausgestattet.

Foto: dailymail.co.uk

Foto: dailymail.co.uk

Kunden kaufen Susans Puppen aus verschiedenen Gründen. Sie erklärte: „Die meisten dieser Puppen werden als Therapiewerkzeuge in Pflegeheimen verwendet. Einige sind Gedenkpuppen für Mütter, die ihre Babys verloren haben oder eine Fehlgeburt hatten. Während einige nur Sammlerstücke sind. “

Foto: dailymail.co.uk

Susan konnte 2011 einen besonders sentimentalen Moment mit ihrer Mutter teilen, als sie ihr eine besondere Puppe schenkte.

Foto: dailymail.co.uk

"Als Kind hatte sie noch nie eine Puppe", erklärte der Puppenmacher. „Also gab ich ihr an Weihnachten eine Puppe, die ich als Baby so aussehen ließ wie ich. Es war ihre allererste Puppe und sie war 83. Sie quietschte wie ein kleines Mädchen und weinte fröhliche Tränen. Das war unbezahlbar. “

Foto: dailymail.co.uk

Quelle: dailymail.co.uk

Das könnte Sie auch interessieren:

Mode nicht für den Alltag: Designer-Pufferkleider von Valentino

Man nannte die lustigsten Kuchen der Welt

Die Frau ließ sich 47 Male operieren, um natürlich auszusehen