Sie werden überrascht sein, wie sehr sich Ihr Zuhause verändern kann, wenn Sie regelmäßig ein paar unnötige Dinge wegwerfen.

Reinigungsexperten in Japan raten, sich so oft wie möglich von unnötigen Gegenständen zu trennen. Nach der örtlichen Philosophie hilft es, nicht nur das Haus, sondern auch den Geist sauber und aufgeräumt zu halten. Wir wissen genau, was Sie wegwerfen oder so oft wie möglich recyceln sollten.

Altpapier. Quelle: marieclaire.com

Altpapier
Im Laufe einer Woche sammelt sich manchmal eine beträchtliche Menge an Zeitungen, Flugblättern, Quittungen und Kartons an. Die Japaner sagen, dass eine Menge unnötiges Papier im Haus zu Chaos führen kann. Die beste Art, Ihr Altpapier loszuwerden, ist das Recycling. Prüfen Sie, ob es in Ihrer Stadt eine solche Einrichtung gibt, und nutzen Sie sie!

Aufräumen. Quelle: marieclaire.com

Überall Kleinigkeiten
Ihr Haus kann voller Gerümpel sein, von Münzen und Knöpfen bis hin zu kaputten Spielzeugteilen und gebrauchten Batterien. Die Japaner empfehlen, diese beim wöchentlichen Aufräumen aufzusammeln, sie gründlich zu sortieren und entweder zu recyceln oder wegzuwerfen. Du kannst ein Sparschwein für gefundene Münzen basteln und sie dort hineinlegen.

Waschschwämme.Quelle: marieclaire.com

Waschschwämme
Die eine Sache, die es wirklich verdient, als das schmutzigste Ding im Haus bezeichnet zu werden. Ärzte empfehlen, die Schwämme wöchentlich zu wechseln, da sie sonst zu einem Gesundheitsrisiko werden können.

Verblühte Blumen
Selbst der schönste, üppigste und farbenprächtigste Blumenstrauß wird im Laufe einer Woche verderben. Nach Feng Shui haben verwelkende Pflanzen außerdem eine negative Energie. Seien Sie also nicht faul und werfen Sie den Strauß weg und ersetzen Sie ihn durch einen frischen.

Flaschen. Quelle: marieclaire.com

Flaschen für Kosmetika
Alle paar Tage geht uns mindestens ein Shampoo oder Duschgel im Haus aus. Viele Menschen haben die Angewohnheit, ihre leeren Flaschen wochen-, wenn nicht monatelang aufzubewahren und damit das Badezimmer zu verstopfen. Wenn Sie zu diesen Menschen gehören, versuchen Sie das nächste Mal, alle leeren (oder nicht mehr benötigten/abgelaufenen) Behälter für Hygieneprodukte zu sammeln und sie wegzuwerfen. Sie werden überrascht sein, wie sehr sich Ihr Badezimmer verändern wird.

Quelle: marieclaire.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Mann wurde zwölf Jahre lang von Wölfen aufgezogen: Er kehrte zu Menschen zurück, gewöhnte sich aber nie an die Zivilisation

Mann kaufte ein Betonrohr, und sechs Monate später erschien darin ein luxuriöses Landhaus

In Großbritannien steht eine Privatinsel mit einem Schloss und einer Schafherde zum Verkauf, Details

Ein dreijähriges Mädchen kümmerte sich tagelang um den kleinen Bruder, nachdem ihre Eltern die Welt verlassen haben

Mehr anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren:

Etwas ist schief gelaufen: Prominente, die sich zu sehr von Schönheitsoperationen hinreißen ließen

"Ich möchte etwas auf der Welt verändern": alte Frau kommt zum See, um Schildkrötenpanzer zu reinigen