Eine Bloggerin aus den Niederlanden hat einmal die Frisur von Prinzessin Diana nachgemacht und das Ergebnis hat die Netznutzer so beeindruckt, dass sie nun immer mehr Looks von Wales nachmacht.

Prinzessin Diana und Rose van Rijn. Quelle: marieclaire.com

Rose van Rijn, die als eines der berühmtesten zeitgenössischen Prinzessin-Diana-Doppelgängerinnen gilt, wird im Internet immer beliebter. Zuvor hatte die Ticktockerin mit dem Spitznamen 70srose verschiedene Retro-Looks im Geist der 1970er Jahre ausprobiert, bis sie mit der Wiederholung des Stils aus einem Zeitschriftenartikel von 1981 ins Schwarze traf.

Prinzessin Diana und Rose van Rijn. Quelle: marieclaire.com

Mit einem alten Haartrockner und einem Glätteisen bewaffnet, kopierte Rose den ikonischen degenerierten Karee, den die Prinzessin von Wales in den frühen Jahren ihrer Ehe trug. In den 1980er Jahren war Richard Dalton für die Frisur von Prinzessin Diana zuständig, in den 1990er Jahren übernahm Sam McKnight die Aufgabe. Obwohl sich der Haarschnitt im Laufe der Zeit verändert hat, ist er für die Erbin der britischen Krone immer noch gut erkennbar. Und in Ticktock war sie auf Anhieb zu erkennen.

Es ist wirklich schwer, den Unterschied zwischen Rose mit ihrem stilisierten Haar und Make-up und der Prinzessin von Wales zu erkennen - sie ähnelt der "Königin der Herzen" sogar noch mehr als Kristen Stewart und Elizabeth Debicki.

Rose van Rijn. Quelle: marieclaire.com

Was ist also über die junge Frau bekannt, die Prinzessin Diana so ähnlich sieht? Die 20-jährige Rose stammt aus den Niederlanden. Während der Feierlichkeiten zu ihrem Platin-Jubiläum ging die junge Frau, die sich mit ihren stilisierten Tiktok-Videos, die fast 1,5 Millionen Follower haben, als Prinzessin von Wales durch die Straßen von Amsterdam und begeisterte die Passanten.

Rose van Rijn. Quelle: marieclaire.com

Rose besuchte kürzlich auch ein Konzert von Elton John - einem der Lieblingssänger und engsten Freunde der Prinzessin von Wales. Wieder einmal in der Gestalt Ihrer Hoheit. Van Rijn wiederholte dann Teile von Dianas skandalösem Interview aus dem Jahr 1995, in dem die Prinzessin über die Untreue ihres Mannes sprach und darüber, wie sie "die Königin der Herzen" sein wollte.

Rose van Rijn. Quelle: marieclaire.com

"Ich lasse mich vom 80er-Jahre-Stil von Prinzessin Diana inspirieren, aber ich gebe ihm immer meinen eigenen 70er-Jahre-Touch", so die Bloggerin. Roses Faszination für Vintage-Styling begann übrigens gar nicht mit den Royals, sondern mit der Band ABBA, und sie zeigt auch heute noch häufig Disco-inspirierte Looks in ihrem Blog. Nach ihren eigenen Worten sind Vergleiche mit der Prinzessin von Wales nicht immer leichtfertig, zumal einige von Dianas Fans sehr neidisch auf ihr Image sind.

Beliebte Nachrichten jetzt

Majestätische Schönheit: Wie die eindrucksvollsten Kronen in der Geschichte der Monarchien aussehen

Die Kinder von Prinz William gaben ihrem Großvater Prinz Charles einen rührenden Spitznamen, Details

„Letzte Zuflucht“: wie die 6,7-Millionen-Dollar-Ranch von Grease-Star Olivia Newton-John aussieht

„Wunder des Augenblicks“: Ein paar Pferde gingen auf dem Wasser und lösten eine Menge Diskussionen auf

Mehr anzeigen

Quelle: marieclaire.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Der Stil von Prinzessin Caroline: Die Moderegeln der ältesten Tochter von Grace Kelly

Ein hartnäckiger streunender Hund verfolgte eine Touristin und es veränderte sein Leben für immer