Nick und Leela lieben es zu reisen. Vor drei Jahren reisten sie fast durch ganz West Virginia. Nick ist ein professioneller Fotograf und war so stark von den lokalen Landschaften inspiriert, dass er auf die Idee kam, ein Haus in der Wildnis zu bauen.

Foto: slonn.me

Sie kauften alte Fensterrahmen auf und gaben nur 500 Dollar für den Bau des Hauses aus. Nach anderthalb Monaten wurde das Haus gebaut und das Paar begann, es innen auszurüsten.

Foto: slonn.me

Natürlich ging alles nicht ohne die Hilfe von Freunden. Leela ist Designerin und daher war sie für die Innenausstattung und den Bau verantwortlich. Das Haus hat alles, was Sie für das Leben brauchen.

Foto: slonn.me

Damit es im Dunkeln nicht unheimlich wird, leben zwei Hunde bei Nick und Leela, die das Haus bewachen. Es ist besonders schön hier am Abend, wenn die Besitzer viele Lampen und Kerzen anzünden.

Foto: slonn.me

Dies ist ein großartiger Ort, an dem Sie sich zurückziehen, alleine sein und einfach eine Pause vom Trubel der Stadt machen können. Das verliebte Paar behauptet, dass es keinen besseren Ort fürs Leben gibt.

Quelle: slonn.me

Das könnte Sie auch interessieren:

Die alte Kirche, die in ein Herrenhaus mit Spa und Fitnessstudio umgewandelt wurde, steht jetzt für 48,5 Millionen Euro zum Verkauf

In Deutschland wurde das Haus so gebaut, dass keine Kiefern dafür gefällt wurden

Beliebte Nachrichten jetzt

In Hannover haben Autofahrer auf der Autobahn einen Hund gerettet

Seltener Fall: Die Frau brachte ein Baby zur Welt und erfuhr sechs Wochen später, dass sie wieder schwanger war

"Eng, aber gemütlich": Eine Frau lebt bequem in einem Miniaturhaus

"Die Letzte der goldenen Ära von Hollywood": Die 87-jährige Filmstar Joan Collins trat in einem extravaganten Outfit vor der Öffentlichkeit auf

Mehr anzeigen