Ein sehr ungewöhnliches Gericht aus gebratenem Speck mit Zwiebeln und Balsamico-Essig. Obwohl Zucker ihm eine Süße verleiht, sieht es nicht wie eine klassische Konfitüre aus. Es wird als Ergänzung zu Toasts, Burgern, gebackenem Gemüse und anderen Gerichten verwendet.

Kochzeit—1 Stunde

Inhaltsstoffe

Speck—450 g.

Zwiebeln—1-2 Stück

Knoblauch—2 Spikes

Balsamischer Essig—160 ml

Brauner Zucker—60 g.

Kochen

1․

Schneiden Sie den Speck in kleine Stücke.

2․

Eine große Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und den Speck in 15 Minuten unter Rühren anbraten. Legen Sie es auf einen Teller.

Beliebte Nachrichten jetzt

Erste Sechslinge der Welt wurden vor 35 Jahren geboren: wie sie heute aussehen

"Enkelin ihres Großvaters": Das kleine Mädchen singt wie der legendäre Opernsänger Luciano Pavarotti

"Die Letzte der goldenen Ära von Hollywood": Die 87-jährige Filmstar Joan Collins trat in einem extravaganten Outfit vor der Öffentlichkeit auf

Fischer fingen einen riesigen 100 Jahre alten Wels mit einem wertvollen Schatz im Bauch

Mehr anzeigen

3․

Das Fett aus der Speckpfanne abtropfen lassen, so dass nur 2 Esslöffel übrig bleiben.

4․

Speck wieder in die Pfanne geben, fein gehackte Zwiebeln und gehackten Knoblauch hinzufügen. 5-6 Minuten braten.

5․

Gießen Sie den Essig in die Pfanne und streuen Sie den Zucker darüber. Zum Kochen bringen und unter ständigem Rühren 2 Minuten braten.

6․

Das Feuer auf ein niedriges reduzieren und 25-30 Minuten kochen lassen, dabei regelmäßig umrühren.

7․

Geben Sie die Marmelade in das Glas und verschließen Sie es mit dem Deckel. Nach dem Abkühlen nicht länger als einen Monat im Kühlschrank aufbewahren.

Quelle: lemurov.net

Das könnte Sie auch interessieren:

Der Bräutigam und seine Mutter erfreuten ihre Gäste mit einem lustigen Hochzeitstanz

Wie eine deutsche Frau 400.000 Euro gewonnen und sie in die Toilette gespült hat