Ervan Wahyu Anjasworo aus der Regentschaft Sragen in der indonesischen Provinz Zentral-Java wurde von einem Straßenkünstler entführt, als er mit fünf Jahren von einem Videospielgeschäft nach Hause ging.

Foto: dailymail.co.uk

Foto: dailymail.co.uk

Der Straßenkünstler sagte ihm, dass er ihn nach Hause bringen würde, entführte aber stattdessen den Jungen und zwang ihn, mit ihm aufzutreten. Nachdem er zwei Jahre auf der Straße gelebt hatte, wurde der Darsteller eines Tages von Polizeisirenen vertrieben, und der junge Mann landete in einem Waisenhaus.

Foto: dailymail.co.uk

Während er im Waisenhaus war, erinnerte sich der Junge an seine frühen Erinnerungen an seine Familie, insbesondere an den Markt, auf den ihn seine Großmutter gebracht hatte. Er benutzte Google Maps, um die Gegend zu durchsuchen, und stieß bald auf den traditionellen Gonggang-Markt, an den er sich aus seinen frühen Jahren erinnern konnte.

Foto: dailymail.co.uk

Ervan gab die Adresse an die Sozialarbeiter im Waisenhaus weiter, die den Markt kontaktierten und Informationen über die Familie des Jungen herausfanden. Bald erhielt er Fotos von Familienmitgliedern, die er sofort erkannte, und Ervan wurde nach 11 Jahren wieder mit seiner Familie vereint.

Foto: dailymail.co.uk

Sein Vater Suparno gab zu, dass er nach 11 Jahren fast alle Hoffnung aufgegeben hatte, seinen Sohn zu finden, hatte aber immer noch die Hoffnung, dass er gesund und munter war. Er dankte auch den Menschen, die seinen Sohn beschützt hatten, bis er zurückgebracht werden konnte.

Foto: dailymail.co.uk

Quelle: dailymail.co.uk

Das könnte Sie auch interessieren:

Beliebte Nachrichten jetzt

"Untrennbare Brüder": Katzen, die 21 Jahre zusammen lebten, fanden ein neues gemeinsames Zuhause

"Hundeumarmungen": Der einjährige Corgi liebt es, alle Tiere während seiner Spaziergänge zu umarmen

Acht Stunden nach der Entbindung rettete die Frau 50 Menschen, indem sie Spenderin wurde

"Familientrennung": Warum Prinz Harry und Meghan Markle zu Weihnachten zur Königin nicht kommen

Mehr anzeigen

Die Bauarbeiter haben die Frau mehrmals getäuscht, sodass sie den Zaun selbst aufbauen musste

Die Familie kaufte ein altes Haus und fand darin einen zugemauerten Geheimraum, den niemand seit 102 Jahren betrat

Kleiner Held: 12-jähriger Junge rettete einen winzigen Welpen aus der Gosse