Menzis Lisa, die im amerikanischen Bundesstaat Colorado lebt, war froh, als plötzlich ein Auto des Kurierdienstes bei ihr zu Hause ankam. Immerhin wurde die Frau ihren 3 Jahre alten Hund namens Katcher gebracht, der vor kurzem irgendwo verschwunden war.

Lisa erzählte, wie der gutherzige Mitarbeiter des Zustelldienstes einen Hund namens Katcher zurückbrachte, der von allen in der Familie geliebt wurde.

Foto: mimimetr.com

Die Sache ist die, dass die Arbeiter im Haus von Menzis gerade Renovierung machten. Lisa selbst war zu diesem Zeitpunkt abwesend. Es gab nur einen Hund zu Hause.

Es war Mittagspause für die Arbeiter. Sie gingen und schlossen die Tür hinter sich.Eine Minute später öffnete sich die Tür mit einem starken Windstoß. Also beschloss Katcher, dass es Zeit für einen Spaziergang war.

Foto: mimimetr.com

Es ist gut, dass mit dem Hund nichts Schlimmes passiert ist. Sie wurde zu geeigneter Zeit von einem Zustellvertreter empfangen.

Foto: mimimetr.com

Wie ihre Herrin Lisa ihr dann sagte, rief dieser Mann sie an, sobald er das T-Shirt an Katchers Kragen sah.

Er hat ihr nur gesagt, dass er den Hund gefunden hat. "Auf dem Anhänger steht Ihre Adresse", fügte er hinzu. - Ich bringe Ihr Haustier jetzt zurück."

Foto: mimimetr.com

Es stellt sich heraus, dass er seinen Paketfahrplan geändert hat, um Katcher nach Hause zu bringen.

Beliebte Nachrichten jetzt

Helfer haben 14 streunende Alabai-Welpen gefunden und suchen nun nach einem Zuhause für sie

Beste Freunde: Ein kleines Mädchen bringt seinen Hund und seine Katze ins Bett

Erste Sechslinge der Welt wurden vor 35 Jahren geboren: wie sie heute aussehen

Bei der Räumung des Abwasserkanals fanden die Arbeiter eine Ratte von der Größe einer Kuh, bald darauf wurde ihre Besitzerin gefunden

Mehr anzeigen

Lisa sagte, dass sie Angst davor habe, auch nur daran zu denken, was mit ihrem Liebling hätte passieren können, wenn nicht für diesen freundlichen Mann.

Quelle: mimimetr.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Mit sieben Jahren malt ein besonderes Mädchen magische Bilder, die bereits ihre Bewunderer gefunden haben

Die Familie kaufte ein altes Haus und fand darin einen zugemauerten Geheimraum, den niemand seit 102 Jahren betrat