Die amerikanische Schauspielerin Jennifer Aniston, 53, fordert 100 Millionen Dollar von ihrem Ex-Mann Brad Pitt. Darüber schreibt Heat World.

Jennifer Aniston und Brad Pitt. Quelle: Getty Images

Der Grund zwischen den Ex-Liebhabern ist die Produktionsfirma Plan B, bei der Pitt und Aniston früher zusammen gearbeitet haben. Der Schauspieler beschloss jedoch, es zu verkaufen, ohne diese Entscheidung mit Jennifer abzustimmen. Deshalb klagt der "Friends"-Star und will 100 Millionen Dollar von ihrem Ex-Mann einfordern.

Dem Insider zufolge ist die in Griechenland geborene amerikanische Schauspielerin seit langem nicht nur Co-Autorin, sondern auch Beraterin bei vielen Projekten.

"Es geht nicht nur um das Geld. Für Jen sind die Grundsätze ebenso wichtig. Die Quintessenz ist, dass sie eine der Schöpferinnen und Gründerinnen von Plan B war, und obwohl er technisch gesehen an Brad ging, bekam sie nicht annähernd die Anerkennung, die sie für ihre ursprüngliche Arbeit daran verdient hätte", so die Quelle.

Jennifer Aniston und Brad Pitt. Quelle: Screenshot YouTube

Da Jennifer Aniston nicht wusste, dass Pitt die Produktionsfirma verkaufen wollte, beschloss sie, entschlossen zu handeln. Zunächst einmal erwartet die Schauspielerin, dass sie als Mitbegründerin des Projekts anerkannt wird, und dann wird sie auf 100 Millionen Dollar Entschädigung klagen.

Die ehemaligen Eheleute haben über die Jahre hinweg ein gutes Verhältnis zueinander gehabt, aber ein Vorfall wie dieser ist zu einem echten Zankapfel geworden.

"Jen hat Brad immer noch gern und sagt nichts Schlechtes über ihn. Aber ein Vorfall wie dieser ist eine grausame Erinnerung daran, dass sie Probleme haben, über die sie sich all die Jahre beschwert hat", fügt die Quelle hinzu.

Dem Insider zufolge wird der Hollywood-Schauspieler, wenn er eine angemessene Beziehung zu seiner Ex-Frau aufrechterhalten will, ihr einen Scheck über 100 Millionen Dollar ausstellen und nicht lange brauchen, um eine andere Ex-Geliebte zu verklagen, da Brad Pitt schon seit langem Streitigkeiten mit Angelina Jolie vor Gericht austrägt.

Jennifer Aniston und Brad Pitt. Quelle:People

Jennifer Aniston und Brad Pitt waren Anfang der 2000er Jahre etwa fünf Jahre lang verheiratet, doch nach den Dreharbeiten zu "Mr. und Mrs. Smith" verliebte sich der Schauspieler in Angelina Jolie und verließ seine Ex-Frau für sie.

Quelle: focus.сom

Beliebte Nachrichten jetzt

„Musikalische Vergangenheit“: Elvis Presleys Privatjet, der in der Wüste zurückgelassen war, wird versteigert

„Frauensolidarität“: Grace Kellys Enkelin Charlotte erzählte, was ihr geholfen hat, ihre Mutter näher zu kommen

Seidenkissenbezüge und Nackenpflege: Die 51-jährige Frau verrät, wie sie es schafft, halb so alt auszusehen

Wie der 61-jährige Sohn von Brigitte Bardot aussieht, den sie einmal verlassen hat

Mehr anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren:

Echte Freundschaft: Jennifer Aniston rettet Matthew Perrys Leben

Jennifer Aniston hat Gerüchte über eine Versöhnung mit ihrem Ex-Mann in die Welt gesetzt