Das ist der surreale Moment, in dem ein Hund die Zügel in die Hand nimmt und seinen Besitzer buchstäblich zu einem Spaziergang mitreißt. Das Video zeigt einen riesigen Bernhardiner, der mit einem Kind hinter sich her über eine Straße läuft.

Der Hund. Quelle: dailymail.co.uk

Es scheint ein ziemlich unbequemer Ausflug zu sein, bei dem der Junge auf dem Bauch mit ausgestreckten Beinen am Boden entlang geht. Während der Hund davonhuscht, hält sich sein Beifahrer fest an einer Leine.

Der Hund. Quelle: dailymail.co.uk

Zwei Männer, die die bizarre Szene von ihrem Auto aus beobachten, sind im Hintergrund zu hören. Sie sind gezwungen, langsamer zu werden, um den Tier- und Menschenzug nicht zu treffen.

Der Hund. Quelle: dailymail.co.uk

Sobald der Hund die andere Straßenseite erreicht hat, macht er sich auf den Weg über einen schlammigen Randstreifen. An diesem Punkt steht der Junge auf und stolpert nach vorne. Ein anderer Fußgänger ist am Straßenrand zu sehen, aber er scheint von der Szene nicht allzu beunruhigt zu sein.

 

Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

„Tribut“: Kate Middleton trug zum Abschied von der Königin Elizabeth II. ihre Ohrringe

Beliebte Nachrichten jetzt

„Neue Lebensweise“: Hund, der nicht gut hören kann, lernt Gebärdensprache in acht Wochen

Keine Spiele mehr: Prinz Charles bereitet sich darauf vor, Meghan Markle zu verklagen

Putin wird in einer separaten Zelle sitzen: Im Kreml beginnt ein Putsch, wie es dazu kommt

"Ich verweigere mir nichts": eine Deutsche lebt seit zwanzig Jahren ohne Geld, Details

Mehr anzeigen

„Echte Helden“: Retter retteten kleine Eichhörnchen nach einem Sturz von einem Baum

„Natürliche Seltenheit“: wie eine seltene Haiart aussieht, deren Art es in der Natur nur 269 Individuen hat