Carmen und Lupita Andrade beantworteten eine Reihe von Fragen über Intimität, ihre Hobbys und Bildung, die „unangemessenen“ Kommentare, die sie erhalten, und ihre zukünftigen Ehepläne. Die Mädchen sind entlang ihrer Brustwände bis hinunter zu ihrem Becken befestigt, wo sich ihre Stacheln treffen. Sie haben zwei Arme, aber jeweils nur ein Bein, wobei Carmen das rechte Bein kontrolliert und Lupita das linke.

Carmen und Lupita Andrade. Quelle: dailymail.co.uk

Den Schwestern, von denen erwartet wurde, dass sie nach ihrer Geburt im Jahr 2002 nur drei Tage überleben, wurde gesagt, dass ihre Trennung zu ihrem Tod oder jahrelanger Intensivpflege führen könnte. Also entschieden sie sich, zusammen zu bleiben und haben sich fachmännisch an das Zusammenleben angepasst – einschließlich der Frage, wie sie das Leben meistern, jetzt, wo Carmen einen Freund hat.

Carmen und Lupita Andrade. Quelle: dailymail.co.uk

Laut Carmen, die seit anderthalb Jahren mit ihrem derzeitigen Freund ausgeht, war Dating ein „Lernprozess für alle“, obwohl sie ihm weder seinen Namen nannte noch ein Bild teilte. Sie sagte, ihr Partner sei einem engen Freund ähnlich und ihre neue Beziehung sei „auf diese Weise nicht intim, und er ist damit einverstanden“.

Carmen und Lupita Andrade. Quelle: dailymail.co.uk

Das Paar traf sich über die Dating-App Hinge, die darauf abzielt, kompatible Menschen für eine ernsthafte Beziehung zusammenzubringen. Carmen sagte, sie sei in Bezug auf ihren Zustand „transparent“, gab aber zu, dass sie es „wirklich umständlich“ fand, auf ihrem Profil zu zeigen, dass sie ein siamesischer Zwilling war. Ihre Zwillingsschwester Lupita sieht das Dating jedoch ganz anders, nachdem sie gestanden hat, dass sie „asexuell und aromantisch“ ist.

Carmen und Lupita Andrade. Quelle: dailymail.co.uk

Carmen sagte: „Ich wollte natürlich alles transparent machen … Es war ein Lernprozess für alle. Wir mussten natürlich eine Diskussion darüber führen, welche Grenzen in Ordnung sind und welche nicht.“ Sie machte sich über ihre Schwester lustig, weil sie eine schlechte Flügelfrau sei, woraufhin Lupita sich einschaltete und sagte, sie mache sich über beide lustig.

Carmen und Lupita Andrade. Quelle: dailymail.co.uk

Carmen sagte, die Ehe sei nicht im Vordergrund ihrer Gedanken, weil sie „erst 21“ sei, gab aber zu, dass sie lieber „Lebenspartner als eine echte Ehe“ sein würde. Die beiden behaupteten, sie seien wegen der Vorstellung, dass jemand „mit zwei Personen gleichzeitig Sex hat“, unangemessen „fetischisiert“ worden. Beide sehen sich auch nicht als behindert – nachdem sie zugegeben haben, dass es nur „eine Behinderung ist, wenn man es zu einer Behinderung macht“.


Beliebte Nachrichten jetzt

„Ein echter Held“: Ein Obdachloser beschloss, zum Abschied von seinem Hund ein Bett für ihn zu machen, Details

„Das beste Ereignis meines Lebens“: Julia Roberts teilte persönliche Bilder zum 18. Geburtstag ihrer Kinder

Eine säugende Hündin versteckte ihre Welpen in alten Möbeln, um sie vor anderen zu schützen

Jason Momoa fand neue Liebe nach der Trennung von Lisa Bonet

Mehr anzeigen

Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

„Tribut“: Kate Middleton trug zum Abschied von der Königin Elizabeth II. ihre Ohrringe

„Echte Helden“: Retter retteten kleine Eichhörnchen nach einem Sturz von einem Baum

„Natürliche Seltenheit“: wie eine seltene Haiart aussieht, deren Art es in der Natur nur 269 Individuen hat