Die amerikanische Schauspielerin Eva Mendes, 48, hat verraten, warum sie eine Pause von ihrer Karriere genommen hat. Hola schreibt darüber.

Der Star aus "Women" und "Double Fast Forward" beendete 2014 die Dreharbeiten. Ihre letzte Rolle war in Lost River, bei dem ihr Geliebter, der kanadische Schauspieler Ryan Gosling, Regie führte und das Drehbuch schrieb.

In einem neuen Podcast gab der Leinwandstar zu, dass sie ihre Schauspielkarriere nicht an den Nagel gehängt hat, sondern einfach aufhörte, Rollen zu spielen, weil ihr nicht alles gefiel, was ihr angeboten wurde. Sie sprach auch über die Möglichkeit einer Rückkehr auf die große Leinwand.

"Ich habe mir einfach eine Auszeit genommen, um bei meinen Kindern zu sein, weil sie noch so klein waren. Sie sind jetzt sechs Jahre alt und unser Ältester ist gerade acht geworden", sagte Mendes.

Insbesondere verriet die Schauspielerin, dass sie manchmal schon nach dem Lesen einer Seite des Drehbuchs wusste, dass die Rolle nicht erfolgreich sein würde.

"Manchmal gibt es eine Seite. Wenn eine Figur eingeführt wird und Sie wissen, was ich meine?" - bemerkte Mendes.

Obwohl Eva Mendes in letzter Zeit nicht mehr in Filmen mitgewirkt hat, ist sie in den sozialen Medien und in verschiedenen Unternehmen aktiv, die sie glücklich machen.

Quelle: focus.сom

Das könnte Sie auch interessieren:

"Er ist ein großartiger Koch": Eva Mendes erzählte über das Eheleben mit Ryan Gosling

„Im gleichen Stil“: Cindy Crawford und ihr Mann wählten ein Paar-Outfit

Beliebte Nachrichten jetzt

„In Harmonie mit sich selbst“: Der Star der 90er Brendan Fraser kommentierte die Veränderungen seines Aussehens

Herzhaft, lecker und gesund: Rezept für gebackenes Hähnchen mit Reis und Gemüse

Hilft beim Lernen: Wissenschaftler haben bewiesen, dass Videospiele es ermöglichen, verschiedene Fähigkeiten zu verbessern

"Er übertraf die anerkannten Schönen": man nannte den schönsten Mann der Welt aus wissenschaftlicher Sicht

Mehr anzeigen