Ein australischer Tourist, der sich in Griechenland in einen ausgesetzten Hund verliebte, hat dem Hund mit einer Online-Kampagne ein neues Leben eingehaucht. Jacob Welsh fand den Hund Chance in einem Haufen zerbrochener Glasscheiben am Rand einer belebten Straße auf Korfu.

Der Hund und Jacob Welsh. Quelle: dailymail.co.uk

Das Paar verband sich und wurde unzertrennlich, was Jacob dazu veranlasste, eine Crowdfunding-Seite zu starten, um den Hundegefährten in seine Obhut zu nehmen. Herr Welsh erzählte von dem herzzerreißenden Moment, als er Chance am Straßenrand beiseite geworfen fand.

Der Hund und Jacob Welsh. Quelle: dailymail.co.uk

„Er war anfangs sehr nervös, aber als er mein Vertrauen gewonnen hatte, folgte er mir überall hin. Ich habe es nicht übers Herz gebracht, ihn auf der Straße zu lassen“, sagte er. „Wir haben eine echte Bindung, er ist der süßeste Hund und verdient von diesem Moment an das Beste im Leben.“

Der Hund und Jacob Welsh. Quelle: dailymail.co.uk

Nachdem er kein Zuhause für den Hund gefunden hatte und seine eigene Abreise aus Griechenland näher rückte, startete Herr Welsh eine Crowdfunding-Seite, um die Flüge, Impfungen und Quarantäne zu bezahlen, um ihn mit nach Hause zu nehmen. Die Seite stieß auf eine Flut von Unterstützung aus der ganzen Welt und sammelte 5.334 US-Dollar, um die Adoption zu finanzieren.

Jacob Welsh. Quelle: dailymail.co.uk

„Die Resonanz war überwältigend, nie in meinen kühnsten Träumen hätte ich so etwas erwartet“, sagte er. Herr Welsh sagte, der Prozess, ihm die Pflege zu geben, um ein neues Leben in Australien zu beginnen, sei „bereits im Gange“. Er bedankte sich in einem Facebook-Post bei denen, die an Bord gesprungen waren, und sagte, die Kampagne sei ein voller Erfolg gewesen.

 

Quelle: dailymail.co.uk

 

Beliebte Nachrichten jetzt

„Ehemanns Tipp“: Meghan Markle erzählte, wie Prinz Harry ihr bei ihrem Projekt geholfen hat

"Ich bin bereit dafür": Hollywood-Schauspieler Hugh Jackson plant, die USA zu verlassen, Details

„Wir alle haben uns geirrt“: Wissenschaftler erzählten, warum man im alten Ägypten Mumien schaffte, Details

Jennifer Aniston fordert 100 Millionen Dollar von Brad Pitt, Details

Mehr anzeigen

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

„Echter Akrobat“: vier Monate altes Baby balanciert gekonnt auf der Hand seines Vaters

Der Hund, der aufgrund von Hautproblemen für Stein gehalten wurde, kehrt unter Aufsicht wieder zum normalen Leben zurück

„Sie sind nur Kätzchen“: Zwei Tigerbabys lieben es, mit ihrer Mutter zu spielen