Chips sind das, was Kinder besonders mögen. Ein gekauftes Produkt kann jedoch kaum als gesund bezeichnet werden, daher empfehlen wir, es zu Hause zuzubereiten. Sie sind sehr einfach zuzubereiten und benötigen keine teuren Zutaten.

Kartoffelchips. Quelle: pinterest

Kartoffelchips im Ofen

Zutaten

300 g Kartoffeln

2 EL. Pflanzenöl

Eine Prise Salz

Gemahlener süßer Paprika nach Geschmack

Zubereitung

Die Kartoffeln schälen, gut abspülen und in dünne Kreise schneiden, die nicht dicker als zwei Millimeter sind.

Kartoffelchips. Quelle: pinterest

Die bereits gehackten Kartoffeln in eine tiefe Schüssel legen, mit kaltem Wasser übergießen und für drei Minuten liegenlassen, um überschüssige Stärke zu entfernen.

Das Wasser abgelassen und die Kartoffeln auf ein Papier- oder Waffeltuch legen, um überschüssiges Wasser zu entfernen.

Beliebte Nachrichten jetzt

„Ein Neuanfang“: Warum King Charles beschloss, die Ex-Schwägerin Fergie zum ersten Mal seit 30 Jahren zu Weihnachten einzuladen

„Bester Preis“: Die Frau zeigt ihre Wohnung in Manhattan für 350 Dollar pro Monat

„Ein echter Held“: Ein Obdachloser beschloss, zum Abschied von seinem Hund ein Bett für ihn zu machen, Details

"Das kleine Kätzchen miaute jämmerlich, und als ich mich über es beugte, sah ich, dass es nicht allein war"

Mehr anzeigen

Nach einigen Minuten die Kartoffelkreise in eine Schüssel geben, mit Salz, Paprika und Pflanzenöl bestreuen und alles gut mischen. Wer kein Paprika mag, kann nach Belieben andere Gewürze verwenden.

Ein flaches Backblech mit Pergamentpapier bedecken und Kartoffelscheiben in einer Schicht darauf verteilen. Mit einem weiteren Blatt Pergament abdecken. Dies ist notwendig, damit die Kartoffeln nicht anbrennen.  

Die Chips für etwa 20-25 Minuten in den auf 180 Grad vorgeheizten Ofen backen lassen, bis sie golden werden. Je nach Dicke der Scheiben und Qualität des Ofens wird die Backzeit angepasst.

Gekochte Pommes sind vielleicht etwas weich, aber wenn sie abkühlen, werden sie knusprig.

Fertige Kartoffelchips abkühlen lassen, in eine Schüssel geben und servieren. Köstliche, knusprige Chips werden am besten mit Ketchup serviert.

Quelle: focus.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Bunt und lecker: ein Schritt-für-Schritt-Rezept für Kürbis Donuts

Eine raffinierte Art, den Tag zu beginnen: Rezept für das berühmteste Frühstück Frankreichs