Der größte Hase der Welt bereitet sich darauf vor, dass sein Titel im Schwergewicht angefochten wird – von seinem riesigen Sohn. Darius, der über 1,3 m lang ist, ist offiziell der größte Hase der Welt. Aber sein Titel wird jetzt von seinem Sohn Jeff angefochten, der bereits 1,1 m misst - mit noch sechs Monaten Wachstumszeit.

Das Kaninchen. Quelle: dailymail.co.uk

Die Besitzerin der Kaninchen, Annette Edwards, freut sich auf den Tag, an dem Jeff seinen Vater in den Schatten stellt. 5.700 Euro kostet es sie im Jahr, ihre Riesenhäschen zu füttern, die sich durch 2.000 Karotten und 700 Äpfel fressen. Das Paar isst jeden Tag einen riesigen Hundenapf voll mit speziellem Kaninchenfutter und pro Woche einen Ballen Heu.

Das Kaninchen. Quelle: dailymail.co.uk

Frau Edwards sagte: „Obwohl die beiden riesig sind, sind sie die besten tierischen Freunde, die ich mir wünschen kann. Sie sind beide sehr entspannt und entspannt – Jeff kommt wirklich nach seinem Vater. Die meisten Kaninchen mögen viel Aufmerksamkeit und verstehen sich gut mit Kindern, und diese beiden sind keine Ausnahme. Sie sind sogar freundlich zu anderen Tieren! Jeffs bester Freund ist mein anderes Haustier, ein Boxerhund namens Kay.“

Das Kaninchen. Quelle: dailymail.co.uk

Kontinentale Giganten sind die größte Kaninchenrasse und können im ausgewachsenen Zustand etwa 1,2 m groß werden, aber Darius – der offiziell 1,20 m groß ist – und Jeff stammen aus einer Rekordernte. Jeff wurde geboren, nachdem Frau Edwards Darius einem ihrer anderen Kaninchen Sally vorgestellt hatte – einem weiteren Kontinentalriesen, der 1 m misst.

Das Kaninchen. Quelle: dailymail.co.uk

Die Familie lebt alle in ihrem Garten hinter dem Haus, aber sie sind so groß, dass sie jeweils eine Hundebox benötigen, die normalerweise ein so großes Haustier wie einen Deutschen Schäferhund beherbergen würde. Annette fügte hinzu: „Darius war schon immer groß, aber Jeff ist riesig, wenn man bedenkt, dass er noch ein Baby ist. Ich erwarte, dass er viel größer wird als sein Vater.“

Das Kaninchen. Quelle: dailymail.co.uk

„Sobald ich denke, dass er es geschafft hat, wird er von seinem Tierarzt gemessen und dann wird Guinness bescheinigen, dass er das größte Kaninchen der Welt ist. Obwohl sie so groß sind, sind sie sehr wartungsarm. Sie kümmern sich wirklich die meiste Zeit um sich selbst. Sie laufen tagsüber frei im Garten herum und schlafen nachts in ihren kuscheligen Kisten.“

Das Kaninchen. Quelle: dailymail.co.uk

„Sie machen nie ein Chaos und wären eigentlich tolle Hauskaninchen. Wenn sie jedoch am Ende des Sommers mit der Mauser beginnen, brauchen sie eine gute tägliche Bürste. Und da sie das größte Kaninchen der Welt und sein Sohn sind, haben sie einen ebenso großen Appetit. Aber es ist eigentlich gut für sie, den ganzen Tag Heu zu fressen – um ihre Zähne und ihr Verdauungssystem gesund zu halten.“

Beliebte Nachrichten jetzt

„Eine echte Rarität“: Der berühmte Fotograf David Bailey bot seine einzigartige Sammlung von Polaroids von Stars zum Verkauf an

„Unsere Union hat viel durchgemacht“: Hugh Jackman gratulierte seiner Frau rührend zum 67. Geburtstag

Ein Wintermärchen stärkt das Selbstwertgefühl: Wissenschaftler erfuhren über den Nutzen verschneiter Landschaften, Details

„Das beste Ereignis meines Lebens“: Julia Roberts teilte persönliche Bilder zum 18. Geburtstag ihrer Kinder

Mehr anzeigen

Das Kaninchen. Quelle: dailymail.co.uk

 

Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

„Echter Akrobat“: vier Monate altes Baby balanciert gekonnt auf der Hand seines Vaters

Der Hund, der aufgrund von Hautproblemen für Stein gehalten wurde, kehrt unter Aufsicht wieder zum normalen Leben zurück

„Sie sind nur Kätzchen“: Zwei Tigerbabys lieben es, mit ihrer Mutter zu spielen