Kanadische Paläontologen analysierten die Daten der Untersuchung von 32 der vollständigsten Tyrannosaurierskelette und kamen zu interessanten Schlussfolgerungen. Sie glauben, dass diese riesigen Dinosaurier noch größer und 15 Tonnen gewogen haben könnten.

Wissenschaftler des Canadian Museum of Nature in Ottawa versuchten, die Antwort auf die Frage zu finden: Welche maximale Größe könnte eines der größten und aggressivsten Raubtiere erreichen, das jemals auf der Erde gelebt hat?

Tyrannosaurier. Quelle: focus.com

Frühere Studien haben bereits gezeigt, dass ungefähr 2,5 Milliarden Tyrannosaurier auf dem Planeten lebten. Wissenschaftler konnten jedoch nur 32 mehr oder weniger vollständige Skelette dieser alten Tiere finden, die die Information über ihre Größe lieferten. Eine Studie kanadischer Wissenschaftler bietet eine neue Theorie darüber, wie groß diese Raubtiere waren.

Jetzt gilt der Tyrannosaurus namens „Scotty“ als größte Individuum. Die Überreste dieses Dinosauriers wurden vor 30 Jahren in Kanada entdeckt. Es hatte eine Länge von 13 Metern und wog, wie Wissenschaftler glauben, 8,8 Tonnen.

Laut Jordan Mallon, Autor der neuen Studie, zeigen Berechnungen auf der Grundlage verfügbarer Daten über Tyrannosaurier, dass diese Tiere etwa 70 Prozent größer waren und 15 Tonnen gewogen haben könnten. Beispielsweise wiegt ein gewöhnlicher Bus ungefähr 11 Tonnen.

Die Wissenschaftler erstellten Simulationen, die Informationen über die durchschnittliche Lebensdauer von Tyrannosauriern, ihre Merkmale und charakteristische innerartliche Merkmale enthielten.

Tyrannosaurierreste. Quelle: focus.com

„Wir haben zwei Ergebnisse für den größten Tyrannosaurus, der theoretisch auf der Erde leben könnte. Das erste Ergebnis zeigte, dass ein solcher Dinosaurier 24 Tonnen wiegen könnte, aber wir haben diese Option sofort verworfen, da wir auf jeden Fall einen solchen Riesen finden würden. Aber die zweite Option scheint sehr plausibel zu sein. Eine Zahl von 15 Tonnen und eine entsprechend große Körperlänge ist für Vertreter dieser Dinosaurierart theoretisch möglich“, sagt Mallon.

Wissenschaftler sind zu dem Schluss gekommen, dass Tyrannosaurier zu einer solchen Größe heranwachsen könnten, aber jetzt müssen sie die vom Modell vorhergesagten versteinerten Überreste dieses Tieres finden.

„Tyrannosaurus-Überreste sind sehr selten zu finden, um genauere Schlussfolgerungen zu ziehen. Tatsächlich ist es für Paläontologen sehr schwierig, Informationen mit Hilfe von alten Überresten von Dinosauriern zu bekommen. Wir wissen immer noch zu wenig über sie“, sagt Mallon.

Quelle: focus.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Beliebte Nachrichten jetzt

„Bester Preis“: Die Frau zeigt ihre Wohnung in Manhattan für 350 Dollar pro Monat

Immer zusammen: Ein Mann baute ein Kajak, um mit seinen Hunden zu reisen

Eine säugende Hündin versteckte ihre Welpen in alten Möbeln, um sie vor anderen zu schützen

"Ich bin bereit dafür": Hollywood-Schauspieler Hugh Jackson plant, die USA zu verlassen, Details

Mehr anzeigen

„Das Leben lief vor Augen ab“: Wissenschaftler erzählten, was Menschen tatsächlich sehen, bevor sie die Welt verlassen

Der tapfere Hund zog das schwache Rehkitz aus dem See und gab es seiner Mutter, aber es kam zurück