Die Hündin wurde in der Nähe eines verlassenen Hauses in Minnesota, USA, gesehen. Er lag zusammengerollt in einer Kugel und zitterte leise in der Kälte. Es ist nicht bekannt, wer sie so zurückgelassen hatte, aber offenbar hatte man beschlossen, sie auf diese Weise loszuwerden. Wir wissen auch nicht, wie lange sie in der Kälte gestanden hat, denn die Hündin war abgemagert und dehydriert.

Diese arme Hündin wurde in einem verschlossenen Käfig gefunden. Quelle: petpop.сom

Glücklicherweise meldeten die Leute die Hündin schnell bei ihrem örtlichen Tierheim, Ruff Start Rescue. Ihre Mitarbeiter holten die Hündin noch am selben Tag ab und waren ebenfalls schockiert von dem, was sie sahen. Trotz allem, was sie durchgemacht hatte, war die Hündin hocherfreut, die Freiwilligen zu sehen - es war, als ob sie wusste, dass sie gerettet wurde.

Später wurde sie in ein Tierheim gebracht und erhielt den Namen Rosabella. Anfangs wog sie etwa acht Kilo, und aus ihrem mageren Körper ragten die Knochen heraus. Sie wurde sofort in ein Tierheim gebracht, wo sie in die Obhut einer guten Frau gegeben wurde, die ihr half, sich zu erholen. Im Laufe der Zeit im Tierheim begann Rosabella, sich zu öffnen - sie erwies sich als ein liebes, freundliches und aufgeschlossenes Hundemädchen.

Jetzt hat sich die Hündin regeneriert. Quelle: petpop.сom

Sie erholte sich und wurde von Tag zu Tag aktiver und stärker. Auch ihrem Vormund gegenüber zeigte sie stets Liebe und Dankbarkeit. Sie schloss auch Freundschaft mit ihrem Haushund. Danach hingen sie alle so sehr aneinander, dass die Betreuerin beschloss, Rosabella für immer bei sich zu behalten.

"Wir alle haben uns einfach in sie verliebt. Sie ist ein toller Hund - so fröhlich und neugierig. Sie liebt uns und folgt uns überall hin. Sie ist in dieser Zeit wirklich gewachsen und hat sich zu einem gesunden und aktiven Hund entwickelt", sagt Rosabellas Betreuerin.

Rosabella mit ihrer hündischen Schwester. Quelle: petpop.сom

Und so hat die verängstigte und dürre Käfighündin ein liebevolles Zuhause gefunden. Rosabella genießt nun das Leben, lange Spaziergänge, das Spielen mit ihrer Hundeschwester und dankt ihrem liebevollen Frauchen.

Quelle: petpop.сom

Das könnte Sie auch interessieren:

„Ein rührender Abschied“: Frau erfüllt den letzten Wunsch ihrer Hündin, indem sie sie Fast Food essen lässt

Seltenes Ereignis: Buckelwal näherte sich einem Boot mit australischem Schäferhund

Beliebte Nachrichten jetzt

„Geheime Netze“: Ehemaliger Eisenbahner enthüllt, wie unterirdische Tunnel aussehen, und erzählt mystische Geschichten

Tiefe Falten und Tränensäcke: Bei Angelina Jolie fällt es immer schwerer, die einstige Schönheit wiederzuerkennen

Der angekettete Hund merkte, dass ihm geholfen wurde, und konnte seine Gefühle nicht unterdrücken

"Ich verweigere mir nichts": eine Deutsche lebt seit zwanzig Jahren ohne Geld, Details

Mehr anzeigen