Jahrhundert mit neun Schlafzimmern und sieben Bädern im westfranzösischen Saint-Mecent-l'Écol steht für 820.700 Euro zum Verkauf. Das Schloss ist durch die Dokumentarserie "Escape to the Chateau" bekannt, die dort gedreht wurde, schreibt der Mirror.

Der Wert der Immobilie entspricht dem Preis einer Ein-Zimmer-Wohnung in Battersea, London. Das Haus ist 15.000 Quadratmeter groß und verfügt über eine eigene antike Teestube.

Schlafzimmer im Schloss. Quelle: focus.сom

Wohnzimmer im Schloss. Quelle: focus.сom

Das Herrenhaus verfügt über unvollendete Steinmauern, Steintreppen, Gesimse, Türme und zwei große Gewölbekeller.

In der Nähe des Schlosses gibt es einen kleinen See mit einem Holzpavillon am Ufer, einem Nebengebäude, Ställen, einer Scheune, einer großen Scheune, einem Jagdhaus und vielem mehr.

Badezimmer im Schloss. Quelle: focus.сom

Schlafzimmer im Schloss. Quelle: focus.сom

Das Schloss liegt nur eine halbe Autostunde von Niort, dem Hauptort der Region De Sèvres, entfernt.

Wohnzimmer im Schloss. Quelle: focus.сom

Esszimmer des Schlosses. Quelle: focus.сom

"Diese wunderschöne, kürzlich renovierte Residenz ist ein prächtiges Familienhaus, das viele Möglichkeiten für besondere Veranstaltungen und Unterkünfte bietet. Das Chateau ist bereits national und international durch seine Hauptrolle in Ch4 Escape to the Chateau DIY bekannt. Es wurde von den jetzigen Eigentümern, die auch hart daran gearbeitet haben, ihm seinen rechtmäßigen Platz in den Herzen und im Leben der örtlichen Gemeinschaft wiederzugeben, auf sehr hohem Niveau renoviert.

Obwohl die ursprünglichen Merkmale beibehalten wurden, umfassten die Renovierungsarbeiten eine Isolierung, die Schaffung einer separaten Wohnung und eines Studios/Hauses. Zusammen mit seinem beliebten, stilvollen Vintage Tea Room, Bed and Breakfast-Suiten und einem beliebten britischen Lebensmittelladen! Es liegen bereits Baupläne und Genehmigungen für weitere 6 Gästehäuser, ein Restaurant und einen großen Empfangssaal vor", heißt es in der Ankündigung.

Beliebte Nachrichten jetzt

Fans von Britney Spears riefen die Polizei zu ihrem Haus: Worin der Grund dafür besteht

"Er übertraf die anerkannten Schönen": man nannte den schönsten Mann der Welt aus wissenschaftlicher Sicht

„Ich lebe, als wäre ich wieder zwanzig“: Die 55-jährige Pamela Anderson ließ sich für einen Modeglanz fotografieren

"Sie wurden schon vor der Geburt bekannt": wie die ersten Achtlinge der Welt heute aussehen, die ihren 14. Geburtstag feierten

Mehr anzeigen

Das Schloss diente als Kulisse für den Dokumentarfilm

Der Verkauf solcher Schlösser ist in Frankreich durchaus üblich. Es gibt viele große Gebäude, die inmitten der weiten Landschaft verfallen und baufällig sind. Deshalb verkaufen viele Familien sie. Dieser Trend ist auch auf den recht teuren Unterhalt solcher Immobilien zurückzuführen sowie auf den Wunsch von Familien, in Städten zu leben, in denen sie Karriere machen können.

Einst bekamen Angelina Jolie und Brad Pitt ein Schloss in Frankreich, doch im Laufe der Zeit wurden die Villa und das Weingut zum Zankapfel und zu einem ernsten Grund für Rechtsstreitigkeiten zwischen den Ex-Eheleuten.

Quelle: focus.сom

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein Zufall half bei der Suche nach einer unterirdischen Stadt in der Türkei: Sie wurde von einem Mann gefunden, der den Keller reparierte

„Verborgener Reichtum“: Fast 30 Jahre lang bewahrte ein Millionär-Einsiedler den seltensten Sportwagen in seiner Garage auf