Kate Middleton, seit kurzem Prinzessin von Wales, wird am 9. Januar 41 Jahre alt. Wahrscheinlich wird es wie in den vergangenen Jahren eine ruhige Familienfeier sein. Und sicher wird Prinz William seiner Frau ein bezauberndes neues Schmuckstück schenken.

Aber Kate hat bereits einige ikonische Schmuckstücke in ihrer Sammlung, die sie häufiger trägt als andere. Und das nicht nur, weil sie schön sind und zu ihren Outfits passen, sondern auch, weil sie eine besondere Bedeutung für sie haben.

Der Ring von Prinzessin Diana

Dieses Schmuckstück ist unvergleichlich. Der Saphir- und Diamantring von Garrard, den Prinz Charles 1981 für seine Braut Lady Diana kaufte, kostete etwa 37.000 Dollar.

Der berühmte Saphir-Verlobungsring. Quelle: Getty Images

Sie ist jetzt unbezahlbar. Er ist vielleicht der berühmteste Verlobungsring der Welt und wurde schon unzählige Male kopiert. Kate Middleton trägt ihn, ohne ihn abzulegen.

Die Liebesknoten-Tiara

Die Knots of Love Tiara wurde Königin Elisabeth von ihrer Großmutter, Maria von Teck, einer berühmten Liebhaberin von Schmuck und Juwelen, geschenkt. Das Diadem besteht aus 19 Tropfen Perlen und Diamanten aus Marias Hochzeitsschmuck.

Auch Prinzessin Diana liebte dieses spektakuläre Diadem, obwohl sie es für zu schwer hielt. Kate Middleton trägt ihn zu fast allen formellen Anlässen, bei denen sie wie eine Königin glänzen muss.

Diamant- und Perlenohrringe

Charmante und luxuriöse Diamant- und Perlenohrringe wurden oft von Prinzessin Diana getragen. Jetzt werden sie von Kate Middleton getragen.

Ohrringe mit Diamanten und Perlen gehörten früher Diana. Quelle: Getty Images

Beliebte Nachrichten jetzt

Die Frucht der Liebe eines Kolibris und einer Maus: Wie Honig Beutler aussieht

„Vorurteile der Vergangenheit“: Warum Robert Redford Barbra Streisand für eine nicht seriöse Schauspielerin hielt

Sie verhalten sich unvorhersehbar: Der Kynologe nannte zwei Hunderassen, die Besitzer am häufigsten enttäuschen

„Nicht nur schön“: wie eine Menge von Zimmerpflanzen zu Hause uns positiv beeinflussen

Mehr anzeigen

Sie trug sie zu formellen Anlässen wie der BAFTA-Zeremonie 2019 in London und ergänzte ihr Polka-Dot-Kleid beim Royal Ascot im vergangenen Jahr. Sie trug sie sogar bei der Beerdigung von Königin Elizabeth II. Und dann ergänzte sie ihr Diadem damit beim Besuch des südafrikanischen Präsidenten bei einem offiziellen Empfang.

Art-Déco-Brosche

Viele der Schmuckstücke, die Kate Middleton trägt, haben eine lange Geschichte und wurden schon oft von anderen Damen der königlichen Familie getragen.

Art-déco-Brosche – neu bei Kate Middleton, aber bereits ein Favorit. Quelle: Getty Images

Über diese Diamantfibel ist wenig bekannt. Aber Kate trägt ihn oft, was bedeutet, dass er für sie eine besondere Bedeutung hat. Experten vermuten, dass es sich um ein Geschenk ihrer Eltern zu ihrem letzten Geburtstag oder einem anderen Feiertag handeln könnte.

Ein Anhänger mit den Namen der Kinder auf ihm

Ein kleiner Goldanhänger an einer Kette der bescheidenen Marke Merci Maman wirkt unauffällig vor dem Hintergrund prächtiger Diamanten. Aber hier geht es um Sentimentalität, nicht um Luxus. Merci Maman hat sich auf einzigartigen, personalisierten Schmuck spezialisiert, der eine Geschichte erzählt, und bietet kostenlose, personalisierte Gravuren auf vielen seiner charakteristischen Stücke an.

Der Anhänger der Prinzessin von Wales ist mit den Namen ihrer Kinder graviert. Und sie trug es erstmals nach der Geburt von Prinz George. Sie trägt ihn oft mit doppeltem Kettenschmuck von Spells of Love. Wenn Sie also die Ketten um Kates Hals sehen können, trägt sie definitiv diese beiden Schmuckstücke.

Saphir-Halskette und -Ohrringe

Dieser Schmuck wurde früher auch von Prinzessin Diana getragen. Kate kann sie also als ihre eigenen betrachten und nicht als die Kronjuwelen, die ihr nicht direkt gehören. Die Kette gehörte zu einem Saphir-Set, das Diana von Mitgliedern des saudischen Königshauses zu ihrer Hochzeit geschenkt bekam. Für Kate Middleton wurde die Halskette leicht abgeändert und an ihren Verlobungsring angepasst.

Ohrringe mit doppeltem Saphir sind einer von Kates Favoriten. Quelle: Getty Images

Und Dianas doppelte Saphir- und Diamantohrringe trägt Kate erst seit relativ kurzer Zeit, aber sie trägt sie immer öfter. Zuletzt während einer Reise in die USA im Jahr 2022.

Collingwood Perlenohrringe

Diese Perlenohrringe wurden Prinzessin Diana vom Juwelier Collingwood als Hochzeitsgeschenk überreicht. Sie trug sie zum ersten Mal einen Monat vor ihrer Hochzeit mit Prinz Charles und hat seitdem oft ihre Outfits damit ergänzt. Kate trug die Ohrringe erstmals 2017 bei einem Staatsbankett in Spanien.

Perlenohrringe aus Collingwood gehören zu den Favoriten der Prinzessin von Wales. Quelle:The Duke and Duchess of Cambridge/Instagram

Sie haben eine besondere Bedeutung für sie, denn es sind die Ohrringe, die Kate Middleton bei ihrem offiziellen Porträtfoto zu ihrem 40.

Sie trug sie bei der Trauerfeier für Prinz Philip im Frühjahr 2022 und bei der Trauerfeier in der Westminster Abbey. Sogar die Prinzessin von Wales, die den südafrikanischen Präsidenten Cyril Ramaphosa empfing, trug diese Ohrringe.

Kurzum, es ist klar, dass Kate Middleton oft den Schmuck ihrer verstorbenen Schwiegermutter trägt, um sie zu ehren, sowie ikonische Stücke aus der königlichen Schatzkammer. Aber sie hat auch eine eigene Schmuckkollektion, die wir vielleicht eines Tages auch an Prinzessin Charlotte sehen werden.

Quelle: focus.сom

Das könnte Sie auch interessieren:

Prinz Harry kann Kate Middletons Geburtstag ruinieren, Details

Rekordjahr: Kate Middletons teuerste Outfits für die Saison 2022