Der namenlose Mann bat die japanische Spezialmodellierungsfirma Zeppet, den Anzug für ihn herzustellen, und gab unglaubliche drei Millionen Yen aus, um sich in das graupelzige Raubtier zu verwandeln. Zeppet brauchte etwa fünfzig Tage, um das unglaublich lebensechte Kostüm fertigzustellen.

Raubtierkostüm. Quelle: dailymail.co.uk

Da das spezialisierte Unternehmen die Bilder des mysteriösen Kunden im Anzug veröffentlicht, ist die bizarre Anfrage unbestreitbar lebensecht. Der anonyme Kunde mit den vierbeinigen Ambitionen schrieb auf der Website von Zeppet: „Aufgrund meiner Liebe zu Tieren seit meiner Kindheit und einigen realistischen Tierkostümen, die im Fernsehen auftauchten, träumte ich davon, eines Tages eines zu sein. Bei der Endanprobe staunte ich über meine Verwandlung im Spiegel. Es war ein Moment, in dem mein Traum wahr wurde.“

Raubtierkostüm. Quelle: dailymail.co.uk

Die japanische Firma Zeppet liefert normalerweise Kostüme und Figuren für Fernsehwerbung und Filme. Das Unternehmen sagte, dass sie für das unglaublich komplizierte Wolfsdesign Bilder der Raubtiere studierten, damit sie jedes feine Detail abbilden konnten. Der mysteriöse Kunde war überglücklich mit dem Endergebnis seines Auftrags und lobte das spezialisierte Unternehmen für seine Handwerkskunst.

Raubtierkostüm. Quelle: dailymail.co.uk

Er sagte: „Mein Auftrag ‚auszusehen wie ein echter Wolf, der auf Hinterbeinen geht‘ war – gelinde gesagt – schwierig, aber der komplette Anzug sah genau so aus, wie ich es mir vorgestellt hatte. Nicht nur, dass die Brille alle meine Vorlieben perfekt abdeckte, auch der Belüftungsschlitz für den Tragekomfort und die Vorrichtungen, die es dem Träger ermöglichten, ihn ohne Hilfe anzuziehen, zeigten mir, dass die Designer großen Wert auf den Tragekomfort gelegt haben.“

Raubtierkostüm. Quelle: dailymail.co.uk

 

Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

Die kleine Chihuahua hat keine Zähne, aber sie ist eine unvertretbare Arbeiterin in einer Zahnbehandlung

Beliebte Nachrichten jetzt

„Ich wurde gefunden“: Verlorener Hund kehrte nach Hause zurück und klingelte an der Tür

„Ich lebe, als wäre ich wieder zwanzig“: Die 55-jährige Pamela Anderson ließ sich für einen Modeglanz fotografieren

„Sie betrügt uns“: Abonnenten kritisierten das Aussehen von ungeschminkter Victoria Beckham

"Mein Wunder": Frau mit zwei Gebärmüttern hat das kleinste Baby der Welt zur Welt gebracht, Details

Mehr anzeigen

Bruce Willis hat das Testament umgeschrieben: Wie viel seine Töchter aus seiner ersten Ehe mit Demi Moore erhalten werden

Supermodel Adriana Lima erschien erstmals nach der dritten Geburt auf dem Laufsteg