Marilyn Stafford verbrachte ihr Leben damit, die Welt mit ihrer Kamera einzufangen – von Porträts in Londoner Häusern über Obstverkäufer im Libanon bis hin zur Haute Couture-Szene in Paris.

Portfolio von Marilyn Stafford. Quelle: dailymail.co.uk

Die in Amerika geborene Fotografin dokumentierte im Laufe ihrer 30-jährigen Karriere die Höhepunkte des 20. Jahrhunderts, nahm an wichtigen internationalen Veranstaltungen teil und traf mit herausragenden Persönlichkeiten zusammen.

Portfolio von Marilyn Stafford. Quelle: dailymail.co.uk

Ihr Portfolio umfasst Größen wie Édith Piaf, Eleanor Roosevelt, Bing Crosby, Sharon Tate und mehr. Frau Staffords Karriere begann 1948, nachdem sie in seinem Haus ein grobkörniges Porträt des mit dem Nobelpreis ausgezeichneten Physikers Albert Einstein gemacht hatte.

Portfolio von Marilyn Stafford. Quelle: dailymail.co.uk

Sie hatte vor ihrem Treffen mit Einstein noch nie eine 35-mm-Kamera verwendet und zuvor zugegeben, dass sie „keine Ahnung hatte, was ich tat“, als sie das Foto machte. Anschließend arbeitete sie in New York City, bevor sie 1958 einen britischen Auslandskorrespondenten heiratete, der in Paris arbeitete.

Portfolio von Marilyn Stafford. Quelle: dailymail.co.uk

Die Arbeit ihres Mannes führte sie nach Italien und dann in den Libanon – wo sie Zeit damit verbrachte, zu reisen und das lokale Leben zu dokumentieren.

Portfolio von Marilyn Stafford. Quelle: dailymail.co.uk

Mitte der 1960er Jahre zog Frau Stafford als alleinerziehende Mutter nach London und arbeitete für mehrere britische und internationale Publikationen, darunter The Observer, Vogue, Women’s Wear Daily und The Herald Tribune.

Portfolio von Marilyn Stafford. Quelle: dailymail.co.uk

Sie bereiste die Welt und fotografierte bis in die 1980er Jahre. Frau Stafford starb am 2. Januar im Alter von 97 Jahren.

Beliebte Nachrichten jetzt

„Neues Leben“: Wie eine Frau lebt, die ihre Karriere als Schauspielerin für ein Einsiedlerleben auf einem Bauernhof beendet hat

"Er übertraf die anerkannten Schönen": man nannte den schönsten Mann der Welt aus wissenschaftlicher Sicht

„Sie betrügt uns“: Abonnenten kritisierten das Aussehen von ungeschminkter Victoria Beckham

„Königliche Hochzeit“: Bayerischer Prinz heiratet Kriminologie-Studentin

Mehr anzeigen


Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

Die kleine Chihuahua hat keine Zähne, aber sie ist eine unvertretbare Arbeiterin in einer Zahnbehandlung

Bruce Willis hat das Testament umgeschrieben: Wie viel seine Töchter aus seiner ersten Ehe mit Demi Moore erhalten werden

Supermodel Adriana Lima erschien erstmals nach der dritten Geburt auf dem Laufsteg