Hähnchen mit Orangengeschmack ist das perfekte Gericht, um Gäste an der Festtafel und die Familie mit einem üppigen Abendessen zu erfreuen.

Zutaten:

  • Hühnerfleisch (Oberschenkel, Unterschenkel) - 4-6 Stück;
  • Orange - 2 Stk;
  • Sojasauce - 2 Esslöffel;
  • Knoblauch - 3-4 Nelken;
  • Zucker - 1 Esslöffel;
  • Salz - 1 Esslöffel;
  • Schwarzer Pfeffer - 0,5 Teelöffel;
  • Rosmarin - 3 Zweige (optional).

Vorbereitungen:

Das Hühnerfleisch waschen, mit einem Papiertuch abtrocknen und in eine Auflaufform legen. Geben Sie den Rosmarin hinein. In einer separaten Schüssel den Orangensaft auspressen, die Sojasauce, die Gewürze und den gehackten Knoblauch hinzufügen.

Umrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat, dann über das Hühnerfleisch in der Schüssel gießen. Legen Sie alles für ein paar Stunden in den Kühlschrank, um das Huhn gut zu marinieren.

Dann die Form mit dem Fleisch aus dem Kühlschrank nehmen, die Orange in Stücke schneiden und zu dem Hähnchen geben. Das Ganze mit Folie abdecken und in den auf 200 Grad vorgeheizten Backofen schieben.

Hähnchen mit Orangen gebacken. Quelle: Instagram.сom

Je nach Qualität des Ofens kann dies zwischen 30 Minuten und einer Stunde dauern. Wenn das Hähnchen fast gar ist, die Folie entfernen und das Fleisch im Ofen lassen, bis es gebräunt ist, dabei ab und zu mit dem Bratensaft begießen.

Quelle: focus.сom

Das könnte Sie auch interessieren:

Schokoladenkuchen ohne Backen: ein einfaches und erschwingliches Rezept

Leckeres Frühstück: Rezept für lukullische japanische Pfannkuchen

Beliebte Nachrichten jetzt

„Neues Leben“: Wie eine Frau lebt, die ihre Karriere als Schauspielerin für ein Einsiedlerleben auf einem Bauernhof beendet hat

Plus Size oder Ideal: Kleidung welcher Größe Marilyn Monroe eigentlich trug

„Auf ihre eigene Weise einzigartig“: Niemand will die Hündin mit einem immer traurigen Schnäuzchen aus dem Tierheim nehmen

„Nicht nur schön“: wie eine Menge von Zimmerpflanzen zu Hause uns positiv beeinflussen

Mehr anzeigen