Prinz Albert von Monaco hat als erster europäischer Monarch bestätigt, dass er und seine Frau, Prinzessin Charlene, an der „sehr berührenden“ Krönung von König Karl III. im Mai dieses Jahres teilnehmen werden. People schreibt darüber.

Der 64-jährige Albert sympathisierte mit Charles vor seiner Krönung und nannte den britischen Monarchen „eine sehr gebildete Person mit einem großartigen Sinn für Humor“. Er merkte auch an, dass es „eine unglaubliche und aufregende Zeremonie“ sein wird.

In einem Interview bestätigte Albert, dass er und seine Frau Charlene anwesend sein würden. Aber seine achtjährigen Kinder Gabriella und Jacques seien noch zu jung, um an einer so offiziellen und feierlichen Veranstaltung teilzunehmen.

Prinz Albert von Monaco mit seiner Frau und Kindern. Quelle: focus.com

Die Veranstaltung wird eine der prominentesten sein, an der Charlene seit ihrer jüngsten Krankheit teilnehmen wird, bei der sie 11 Monate außerhalb des Mittelmeerfürstentums in ihrer Heimat Südafrika verbracht hat, um sich einer Behandlung wegen einer Krankheit zu unterziehen.

Albert fügte hinzu: „Wir sind in Kontakt, seit Seine Majestät König geworden ist, aber ich habe seit der Beerdigung der Königin nicht mehr persönlich mit ihm gesprochen.“

Der Prinz sagte, er freue sich auf die Krönung von Charles und fügte hinzu: „Ich bin sicher, dass Seine Majestät den Zeremonien seine ‚persönliche Note‘ hinzufügen wird, aber was sie sein werden, weiß ich sicher nicht.“

Charlene und Albert nahmen letztes Jahr wie andere Monarchen an der Beerdigung von Königin Elizabeth teil.

Die Krönung von König Charles in der Westminster Abbey wird ein historisches Ereignis mit königlichen Insignien und symbolischen Zeremonien, die es seit 70 Jahren nicht mehr gegeben hat.

Buckingham Palace sagte in einer Erklärung im Oktober: "Die Krönung wird die aktuelle Rolle des Monarchen widerspiegeln und in die Zukunft blicken, während sie auf langer Tradition und Pomp aufbaut."

Quelle: focus.com

Das könnte Sie auch interessieren:

„Verwandte Ähnlichkeit“: Ein Koala verwechselte das Ornament mit einem anderen Koala und fing an, ihn zu umarmen

Beliebte Nachrichten jetzt

„Ein Souvenir für die Erinnerung“: Eine Frau mit 1,3 Meter langen Haaren erzählte, wie viel ihr für ihre Locken geboten wurde

„Neues Leben“: Wie eine Frau lebt, die ihre Karriere als Schauspielerin für ein Einsiedlerleben auf einem Bauernhof beendet hat

„Ich wurde gefunden“: Verlorener Hund kehrte nach Hause zurück und klingelte an der Tür

„Ich habe, was Menschen zu erzählen“: Arnold Schwarzenegger bringt ein neues Buch heraus

Mehr anzeigen

„Familienhobby“: Familie entdeckt zufällig Wal, der vor 12 Millionen Jahren lebte