Das Tierheim sucht ein Zuhause für Ralphie, eine gerettete französische Bulldogge, die nicht gerade „der beste Freund des Menschen“ ist. „Ralphie ist ein Schrecken in einem etwas kleinen Paket. Was könnte mit einem 26-Pfund-Hund schief gehen, oder? Du denkst sicher: Meinen Knöcheln wird es gut gehen. Wir warnen davor, auf eigene Gefahr fortzufahren “, schrieb die gemeinnützige Tierschutzbehörde.

Der Hund. Quelle: dailymail.co.uk

Ralphie, der nach seinem viralen Moment immer noch verfügbar ist, eignet sich am besten für ein Zuhause mit der „Mutter der Drachen“ oder für ein Zuhause für Erwachsene ohne andere Tiere. Der Beitrag erregte die Aufmerksamkeit von Tausenden von Facebook-Nutzern, die möglicherweise aufgehalten wurden, als die Agentur sagte, sie könnten das Verhalten des Tieres nicht „zuckerumhüllen“.

Der Hund. Quelle: dailymail.co.uk

„Eigentlich haben wir nicht allzu viele nette Dinge zu sagen, also werden wir einfach damit herauskommen“, heißt es in einem Beitrag. Der Beitrag besagt, dass man den Welpen ansehen und denken könnte, dass er süß und unschuldig aussieht, aber dass es einfach nicht wahr ist. „Auf den ersten Blick ist er ein entzückender, sehr begehrter, junger Hund. Die Leute sollten unsere Türen für ihn einschlagen. Wir versprechen Ihnen, das wird nicht der Fall sein“, hieß es.

Der Hund. Quelle: dailymail.co.uk

Das Tierheim sagt, Ralphie scheint zu denken, dass Grenzen und Regeln für ihn nicht gelten und dass sein „süßes Gesicht ihm in seinem ersten Zuhause alles gebracht hat, was er wollte“. Das Tierheim sagte, seine Beziehung zum ersten Besitzer sei „auf der Prämisse aufgebaut, dass Ralphie der Boss ist“. Ralphie wurde zum Einsteigen und Trainieren gebracht, aber wieder untergebracht. Bei seiner zweiten Vermittlung kam die Französische Bulldogge ins Tierheim, weil sie sich mit den anderen Hunden im Heim nicht verstand.

Der Hund. Quelle: dailymail.co.uk

„Zwei Wochen in diesem neuen Zuhause und er wurde uns übergeben, weil „unser älterer Hund nervt“, schrieb das Tierheim in seinem Post. „Eigentlich meinten sie: Ralphie ist ein feuerspeiender Dämon und wird unseren Hund fressen, aber hey , er wiegt nur 26 Pfund", fuhr der Beitrag fort. Wo andere Tierschutzorganisationen an dieser Stelle vielleicht das Handtuch geworfen haben, fuhr das Tierheim fort und verdoppelte ihre nicht so positive Darstellung.

Der Hund. Quelle: dailymail.co.uk

„Viele Leute haben Ralphies weniger wünschenswerte Eigenschaften zurückgehalten, aber wir werden Ihnen alles darüber erzählen. Er ist ein Vollidiot – nicht einmal die Hälfte. Alles gehört ihm“, schrieben sie. „Wenn Sie es wagen, seine Fähigkeit zu testen, DIE Dinge zu besitzen, wird Zorn folgen."

Der Hund. Quelle: dailymail.co.uk

"Wenn Sie einen Moment der Schwäche zeigen, bereiten Sie sich darauf vor, ausgenutzt zu werden. Klingt lustig, oder? Das ideale Zuhause für Ralphie ist die Mutter der Drachen oder ein Zuhause für Erwachsene, das frei von anderen Tieren ist, mit einem Besitzer, der ihn ruhig und streng führen wird und keinen Mist erträgt“, schrieben sie.

Beliebte Nachrichten jetzt

Plus Size oder Ideal: Kleidung welcher Größe Marilyn Monroe eigentlich trug

Nach zwei Wochen der Ehe: Pamela Andersons Ex-Mann hinterließ ihr zehn Millionen Dollar

„Ich habe, was Menschen zu erzählen“: Arnold Schwarzenegger bringt ein neues Buch heraus

Ungeschminkte Eva Longoria wurde von Paparazzi "erwischt", Details

Mehr anzeigen

 

Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

Die kleine Chihuahua hat keine Zähne, aber sie ist eine unvertretbare Arbeiterin in einer Zahnbehandlung

Bruce Willis hat das Testament umgeschrieben: Wie viel seine Töchter aus seiner ersten Ehe mit Demi Moore erhalten werden

Supermodel Adriana Lima erschien erstmals nach der dritten Geburt auf dem Laufsteg