Es gibt zahlreiche Artikel über die Pflege der Haut um die Augen herum. Doch viele Menschen ignorieren diesen Rat, obwohl die Haut um die Augen zart und empfindlich ist und besondere Pflege braucht, um Schwellungen, Augenringe und Falten zu vermeiden.

Vergesslichkeit

Der häufigste Fehler ist die Vergesslichkeit. Während die meisten Frauen ihre Gesichtscreme nicht vergessen, wird den Augen oft weit weniger Aufmerksamkeit geschenkt. In diesem Bereich gibt es jedoch am wenigsten Unterhautfettgewebe und die Haut ist dünner, so dass sie viel schneller altert. Achten Sie also bei der Gesichtspflege auf Ihre Augen.

Hautpflege um die Augen ist wichtig. Quelle: pinterest.сom

Es sollten spezielle Produkte verwendet werden

Die meisten Make-up-Hersteller bieten Produkte an, die speziell die Haut der Augenpartie pflegen. Viele vernachlässigen jedoch Augenbehandlungen und sind überzeugt, dass jede Augencreme ausreicht. Das ist aber nicht der Fall. Augencremes sind in der Regel leichter, sanfter und intensiver.

Während normale Gesichtscremes Feuchtigkeit spenden müssen, wirkt eine Augencreme gegen Augenringe, geschwollene Augen, Altersflecken und feine Linien. Eine normale Creme reicht nicht aus. Aber auch die Flüssigkeitszufuhr ist wichtig. Das ist es, worüber alle Kosmetikerinnen und Supermodels sprechen. Und verwenden Sie ein spezielles Sonnenschutzmittel.

Unzureichende Pflege

Aber selbst diejenigen, die Augen-Make-up verwenden, machen es oft falsch. Augencremes oder -seren sollten auf die untere und obere Augenpartie aufgetragen werden, ohne das bewegliche Augenlid zu berühren. Außerdem sollte darauf geachtet werden, dass das Produkt nicht auf die Schleimhäute gelangt, da dies zu Reizungen führen kann.

Unsachgemäße Reinigung

Gele, Schäume und Seifen eignen sich gut für die Reinigung des Gesichts, aber nicht für die Augenpartie. Hierfür gibt es spezielle Produkte. Diese sind sanfter und enthalten keine Allergene.

Augenpflaster sollten nicht zu lange unter den Augen gelassen werden. Quelle: pinterest.сom

Reibung sollte nicht vermieden werden

Beliebte Nachrichten jetzt

„Naturphänomen“: warum die Wolken eine ungewöhnliche Kugelform angenommen haben

Die Besitzer führten Reparaturen durch und fanden unter der Tapete eine Nachricht aus dem Jahr 1975, Details

Es wurde bekannt, was der Adler tut, wenn er alt wird, Details

Wie sieht heute der 60-jährige Sohn von Brigitte Bardot aus, den sie aufgegeben hat

Mehr anzeigen

Die Haut um die Augen sollte niemals gerieben oder gedehnt werden. Augenpflegeprodukte sollten mit sanften, tupfenden Bewegungen entlang des Augenlids von der Nase bis zum äußeren Augenwinkel aufgetragen werden. Und eine schlechte Nachricht für alle, die gerne mit dem Gesicht nach unten auf einem Kissen schlafen. Es ist auch nicht gut für die Augen. Ein Kopfkissenbezug aus Seide ist dagegen eine gute Wahl. Es ist das Beste für das Gesicht.

Übertriebene Pflaster

So viele Menschen lieben Augenklappen. Sie spenden Feuchtigkeit und sorgen für ein erfrischendes Gefühl und dunkle Augenringe, aber viele Menschen verwenden sie auf die falsche Weise: zu lange. Unter den Augen sollten sie genau so lange aufbewahrt werden, wie der Hersteller es empfiehlt.

Und man sollte nicht vergessen, dass Stress, Müdigkeit, ungesunde Ernährung, Alkohol und vor allem ständiger Schlafmangel große Auswirkungen auf die Haut haben können. Versuchen Sie, diese Faktoren zu vermeiden.

Quelle: focus.сom

Das könnte Sie auch interessieren:

Langlebigkeitsgene helfen: Wissenschaftler haben herausgefunden, wie man die Alterung des menschlichen Herzens verzögern kann

Täuschende Fröhlichkeit: Wissenschaftler haben herausgefunden, ob Kaffee uns wirklich Energie gibt