Das komfortabelste A380-Flugzeug der Welt gehört zu den Vereinigten Arabischen Emiraten - Etihad Airways. Es ist ein doppelstöckiges Düsenflugzeug mit einer Gesamtkapazität von 525 Personen.

Es hat alles, was Sie für einen vollen und komfortablen Flug brauchen. Das Flugzeug ist für 4 Klassen ausgelegt: Economy, Business, First Class und Luxus (oder Residenz).

Foto: slonn.me

Foto: slonn.me

Der Airbus A380 verfügt nur über eine Residenz und sie ist für zwei Passagiere ausgelegt. Die Gesamtfläche des „Luxussuites“ beträgt 12 Quadratmeter. Hier gibt es drei ganze Räume: ein Wohnzimmer mit TV und Essbereich, ein Schlafzimmer mit einem Doppelbett und ein Badezimmer mit Dusche.

Passagiere, die in dieser Suite reisen, werden von engagierten Butlern bedient, die im Savoy Hotel in London studiert haben. Jeder kann diese Suite nutzen. Die Kosten eines solchen Fluges sind zwar nicht das billigste Vergnügen.

Zum Beispiel kostet ein Flug von Abu Dhabi nach London fast 21.000 US-Dollar. Trotz dieses Preises sind die Eintrittskarten für die Residenz in der Regel sechs Monate oder ein Jahr im Voraus ausverkauft!

Foto: slonn.me

Foto: slonn.me

Erstklassige Passagiere haben im Airbus A380 ein etwas weniger luxuriöses Reiseerlebnis. Ein Reisender hat 5 Quadratmeter Fläche und die Kosten für einen Flug in dieser Klasse betragen fast die Hälfte des Preises.

Das heißt, ein Flug von Abu Dhabi nach London kostet ungefähr 8-9 Tausend Dollar. Eine spezielle Trennwand trennt die Passagiere voneinander, kann jedoch auf Wunsch abgesenkt werden.

Foto: slonn.me

Die Business Class ist noch bescheidener als die beiden vorherigen Typen. Jeder Passagier sitzt in einer separaten Zelle. Sie können sich auch über eine Partition wie in der vorherigen Klasse von Ihrem Nachbarn trennen. Mit nur einem Knopf kann der Stuhl leicht in ein Bett verwandelt werden.

Beliebte Nachrichten jetzt

Im Norden leben Menschen in einem Fass: wie ihr Zuhause von innen aussieht

Wie ein Mann aussieht, der seine Haare erst im Alter von neun Jahren zum ersten Mal schneiden ließ

"Freundschaft auf den ersten Blick": Kleiner Junge wählte den traurigsten Kater im Tierheim

"Nach zehn Jahren": Das Eheleben hat den besonderen Stil des Paares stark verändert

Mehr anzeigen

Foto: slonn.me

Für einen komfortablen Flug erhalten Business Class-Benutzer spezielle Sets, darunter Socken, eine Zahnbürste, Ohrstöpsel, Kopfhörer, eine Haarbürste und andere nette Kleinigkeiten.

Foto: slonn.me

Ein weiterer angenehmer Bonus für Passagiere dieser Klasse ist das Vorhandensein eines speziellen Ruheraums, der sich auf der oberen Ebene befindet. Hier können die Passagiere etwas Wein oder etwas Stärkeres trinken und sich auf den bequemen Sofas entspannen.

Foto: slonn.me

Die Economy Class sieht auch ziemlich anständig aus. Natürlich gibt es keinen Luxus wie in der Resident-Klasse und keinen Komfort wie in der First- und Business-Klasse. Aber der Preis ist hier viel niedriger.

Foto: slonn.me

Foto: slonn.me

Spezielle Kits für die kleinsten Passagiere.

Foto: slonn.me

Das Allerheiligste des Airbus A380 - Cockpit.

Foto: slonn.me

Quelle: slonn.me

Das könnte Sie auch interessieren:

"Die Hauptsache ist, den Kopf nicht zu verlieren": Der Motor blieb während des Fluges stehen, aber der Pilot schaffte es, ihn manuell zu starten

Ein Koffermantel: der Brite hat eine originelle Weise gefunden, mehr Gepäck in den Flug mizunehmen