Die Schauspielerin Viola Davis, 57, gewann einen Grammy für die Audioversion ihrer Autobiografie Finding Me: A Memoir. Und so erhielt sie die einzigartige Leistung, den EGOT-Status zu erreichen. Die BBC schreibt darüber.

EGOT (oder EGOT) ist die Bezeichnung für Künstler, die alle vier großen Trophäen der US-amerikanischen Unterhaltungsindustrie gewonnen haben: die Emmys, die Grammys, die Oscars und die Tonys.

Viola Davis. Quelle: Getty Images

Viola Davis setzte sich in der Kategorie "Bestes sprechendes Album" gegen Lin-Manuel Miranda, Jamie Foxx, Questlove und Mel Brooks durch.

Von der Bühne aus sagte Viola Davis, dass sie ihre Memoiren sich selbst gewidmet hat, als sie sechs Jahre alt war.

"Ich habe dieses Buch zu Ehren der sechsjährigen Viola geschrieben. Wir ehren ihr Leben, ihre Freuden und ihre Traumata", sagte die Schauspielerin.

Viola Davis wurde 2001 und 2010 für ihre Rollen in den Broadway-Produktionen von King Headley II und Fences mit einem Tony Award für Theater ausgezeichnet.

Sie gewann 2015 einen Emmy für ihre Hauptrolle in der Krimiserie "How to Get Away With Murder".

Viola gewann 2017 einen Oscar als beste Nebendarstellerin für ihre Rolle in Fences. Damit ist er einer der wenigen, die für dieselbe Rolle sowohl einen Tony als auch einen Oscar erhalten haben.

Viola Davis. Quelle: Getty Images

Viola Davis wurde noch zweimal für den Oscar nominiert: für ihre Rolle in "The Attendant" und für "Doubt".

Weitere EGOT-Preisträger sind Audrey Hepburn, Andrew Lloyd Webber, John Legend, Whoopi Goldberg und Jennifer Hudson.

Ironischerweise wurde der Begriff EGOT von dem Schauspieler Philip Michael Thomas im Jahr 1984 geprägt, als er durch seine Rolle in der Fernsehserie "Miami Vice" berühmt wurde. Er erklärte, er wolle in den nächsten fünf Jahren EGOT bekommen. Er wurde jedoch für keinen der genannten Preise nominiert.

Beliebte Nachrichten jetzt

Ein Blumenbeet und ein Müllsack: wie die schlechtesten Outfits bei der Grammy-Verleihung aussahen

"Mein Alter ist mein Vorteil": Demi Moore im üppigen Badeanzug wurde am Pool aufgenommen

"Die Kraft der Perspektive": Der Fotograf schafft gekonnt optische Täuschungen in seinen Fotografien

Wie sieht heute der 60-jährige Sohn von Brigitte Bardot aus, den sie aufgegeben hat

Mehr anzeigen

Quelle: focus.сom

Das könnte Sie auch interessieren:

„Vorbild“: Gwyneth Paltrows Tochter Apple verrät, wie ihre Mutter ihren Stil inspiriert hat

Jennifer Coolidge schlich sich in die Umkleide von Jennifer Lopez, Details