Ezphia Rannock, ein ehemaliges Mitglied der britischen Royal Guards, hat erfahren, dass sein Dienstpferd in den Ruhestand versetzt wird. Er beschloss, dem alten Pferd zu danken und sich um ihn zu kümmern.

Von 2000 bis 2007 diente Ezphia in der britischen Armee als Mitglied der Leibgarde der Königin. Sein Dienstpferd war Agricola. Er half dem Soldaten, die Einsamkeit zu überstehen, die er fern der Heimat empfand. "Es war schwierig für mich, im Alter von 17 Jahren von zu Hause wegzugehen. Agricola war ein Freund, mit dem ich mich angefreundet habe", sagte der Mann. - Ich habe alle Pferde geliebt, aber Agricola war etwas Besonderes.

Ein Pferd namens Agricola. Quelle: ndtv.com

Agricola hatte ein aufbrausendes Temperament. "Das Pferd war sehr jung und warf seinen Reiter ständig ab. Aber allmählich gewöhnte er sich an mich und wurde gehorsam. Seitdem ist unsere Freundschaft nur noch stärker geworden", erinnert sich Ezfiya.

Der junge Mann war der einzige, der es mit Agricola aufnehmen konnte. Sie dienten sieben Jahre lang gemeinsam in der Armee. "Ich versprach ihm, dass ich eines Tages, wenn ich in den Ruhestand gehe, zurückkommen und ihn holen würde, damit wir nach dem Ende des Dienstes zusammen sein könnten. Ezfia ging 2007 in den Ruhestand.

Ezphia mit Agricola. Quelle: ndtv.com

Fast zwanzig Jahre später erhielt Ezfia einen Anruf von einem Freund, der noch in der Armee war. Er teilte ihm mit, dass der Agricola in Kürze in den Ruhestand versetzt werden sollte. Um Eigentümer des Pferdes zu werden, musste man ein Gebot für das Pferd abgeben.

Ezphia reichte ein Angebot ein und fügte einen Brief bei, in dem er seinen Militärdienst mit dem Pferd beschrieb. Er wollte beweisen, dass er der beste Eigentümer für Agricola sein würde.

"Obwohl ich nicht das höchste Gebot abgab, riefen sie mich an und sagten mir, ich solle kommen und ihn abholen", verriet der Mann. Er bot 1.000 Pfund für das Pferd, und das Höchstgebot lag bei 5.000 Pfund.

Agricola in seinem neuen Zuhause. Quelle: ndtv.com

Ezphia verriet, dass das Pferd ihn sofort erkannte: "Es war, als hätten wir uns nie getrennt".

"Als ich jung war, half mir dieses Pferd durch harte Zeiten und die Einsamkeit fern von zu Hause", schrieb er auf seiner Social-Media-Seite. - Heute zahle ich es ihm zurück."

Agricola lebt jetzt in einem für ihn gemieteten Stall. Ezfia besucht ihre alte Freundin jeden Tag und nimmt manchmal ihre Tochter mit.

Beliebte Nachrichten jetzt

Eine besondere Katze hat besondere Freude an Wasseranwendungen und sitzt stundenlang in der Wanne

Ein Mann kaufte ein ungepflegtes Leopardenbaby aus einem Zoo zurück und brachte es durch: das Tier beschloss seinen Retter nicht zu verlassen

„Ich war nur seinetwegen untreu“: die Liebesgeschichte von Ornella Muti und Adriano Celentano

Es wurde bekannt, warum die alten Römer im Liegen aßen

Mehr anzeigen

Quelle: ndtv.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Das blauäugige Elefantchen hat keinen einfachen Weg der Genesung hinter sich und genießt nun das Leben auf vollen Touren

Eine Frau verirrte sich im Wald und saß neben einem Baum und sah zwei brennende Augen: eine Wölfin bat um Hilfe