Bräute haben angefangen, weiße, schillernde Krokodile zu ihrer Hochzeit zu tragen – was eine hitzige Debatte darüber auslöste, ob es stilvoll oder kitschig ist. Während es normalerweise die Braut ist, die den aufsteigenden Trend rockt, hat in einigen Fällen die gesamte Brautparty den Empfang gestürmt, wobei sie die spaltenden Schuhe trug, die mit Juwelen und Wörtern wie „Frau“ und „Ich will“ bedruckt waren.

Crocs. Quelle: dailymail.co.uk

Traditionalisten haben die Modeerscheinung als „klassenlos“ und „ekelhaft“ bezeichnet, andere sagen jedoch, dass sie Spaß macht, absolut sinnvoll ist und es der Brautparty ermöglicht, die Nacht durchzutanzen. 'Das ist das Problem. Die Leute haben keine Klasse mehr. Niemand verkleidet sich, es geht nur um Komfort“, sagte ein entsetzter Kritiker. „Ich hasse wenige Dinge im Leben, aber Krokodile stehen ganz oben auf meiner Liste, und wenn sie mit einem Outfit kombiniert werden. Herr, hilf mir, ich schaudere körperlich“, schrieb ein anderer.

Crocs. Quelle: dailymail.co.uk

Eine Braut sagte, sie bereue nichts, nachdem sie zu ihrer Hochzeit schillernde Crocs getragen hatte, und erklärte, dass sie die ganze Nacht über bequem waren. Die 70-Dollar-Schuhe werden seit langem von Fans der Schuhe für ihren Komfort, ihre Atmungsaktivität und ihr leichtes Material gelobt. Die Marke verkauft auch Plateau-Clogs, von denen einige sagen, dass sie für zusätzliche Höhe unter dem Kleid großartig wären. „Ich bin überhaupt kein Absätzemensch – Converse für die Zeremonie und Crocs für den Empfang“, sagte eine Braut.

Crocs. Quelle: dailymail.co.uk

„Das Aussehen ist nicht unangenehm und seien wir ehrlich, das Tanzen in High Heels ist schmerzhaft und herausfordernd. Man muss sich wohlfühlen, um einen so wunderbaren und bedeutsamen Tag zu genießen“, sagte ein anderer. „Bequeme, glückliche Füße bedeuten glückliche Brautjungfern“, stimmte ein anderer zu. Viele dachten jedoch, dass, wenn Absätze ein Problem darstellen, die Braut und ihre Brautjungfern Ballerinas tragen oder bis nach der Zeremonie warten sollten, um Crocs anzuziehen.

Crocs. Quelle: dailymail.co.uk

„Das sieht eklig aus. Um ehrlich zu sein. Sie hätten sicherlich eine flache hübsche Sandale oder einen Schuh tragen können. Ich hoffe, die Braut hat ihre Crocs nicht getragen. So eine Abzweigung“, schrieb eine Frau. Trotz der negativen Reaktion boomt das Geschäft mit Hochzeitskrokodils und die Schuhe werden online regelmäßig für zwischen 200 und 300 US-Dollar verkauft.


Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

Beliebte Nachrichten jetzt

Angelina Jolie in der Vergangenheit: Was über die neue Freundin des 59-jährigen Brad Pitt bekannt ist

"Königliche Liebe": Prinz William und Kate haben neue Bilder zu ihrem zehnten Hochzeitstag veröffentlicht

„Ich war nur seinetwegen untreu“: die Liebesgeschichte von Ornella Muti und Adriano Celentano

Wie sieht heute der 60-jährige Sohn von Brigitte Bardot aus, den sie aufgegeben hat

Mehr anzeigen

Die kleine Chihuahua hat keine Zähne, aber sie ist eine unvertretbare Arbeiterin in einer Zahnbehandlung

Bruce Willis hat das Testament umgeschrieben: Wie viel seine Töchter aus seiner ersten Ehe mit Demi Moore erhalten werden

Supermodel Adriana Lima erschien erstmals nach der dritten Geburt auf dem Laufsteg