Die 41-jährige Prinzessin von Wales trug eine Nachbildung eines der Lieblingsstücke der verstorbenen Königin Elizabeth II. – eine Porree-Brosche der Welsh Guards – als sie sich Prinz William bei der Militärparade zum St. David's Day in der Combermere Barracks in Windsor anschloss.

Die ursprüngliche Brosche wurde 1960 für Ihre Majestät als ein von der Garde finanziertes Regimentsgeschenk entworfen.

Besonderer Schmuck der Prinzessin. Quelle: focus.com

In den folgenden Jahrzehnten trug die Königin ihre Lauchbrosche zu fast jeder Begegnung mit den Welsh Guards, da sie das nationale Symbol des Landes sind.

Die Königin mit der Brosche. Quelle: focus.com

Darüber hinaus trug die verstorbene Prinzessin Diana die Brosche 1990 bei der Parade des Ersten Bataillons der Welsh Guards in London, und Queen Consort Camilla trug sie bei ihrem ersten Besuch in Wales seit dem Tod der Königin im September 2022.

Was Middleton betrifft, steckte sie die Brosche an das Revers eines ihrer Lieblingsmäntel von Alexander McQueen neben einem echten Lauch, um zu den Soldaten zu passen, die es tragen, um St. Davids Führung im Kampf gegen die Sachsen zu gedenken.

Besonderer Schmuck der Prinzessin. Quelle: focus.com

Die dreifache Mutter vervollständigte den Look mit Gianvito Rossi-Schuhen im Wert von 1.595 US-Dollar und zierlichen schwarzen bestickten Handschuhen.

Quelle: focus.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Herz vom weiblichen Schwan zerbrach, als Teenager seine Eier mit Ziegeln zerschlugen

„Mein Herz führte mich zu ihr“: eine Frau fand in einem verlassenen Gebäude eine schwache Hündin, die zusammengerollt auf dem Boden lag

Beliebte Nachrichten jetzt

Schauspielerin Reese Witherspoon hat ein Foto mit ihrer 74-jährigen Mutter geteilt

“Ninja-Katze“: Eva liebt es, mit ihrem Besitzer zu Abend zu essen und ihm Essen abzunehmen

Zum ersten Mal haben Wissenschaftler Zwerggiraffen entdeckt, Details

Eine 70-jährige ältere Dame aus England lernte, sich besser als junge Frauen zu kleiden

Mehr anzeigen