Ein Ferkel und ein verwaistes Kätzchen namens Marina leben in einem Tierheim in Santiago, Chile.

Das verlassene Kätzchen im Tierheim. Quelle: ndtv.com

Das ausgesetzte Kätzchen wurde auf der Straße gefunden und in das Tierheim gebracht. Es war durch Hunger geschwächt und seine Augen waren trüb. Unter der Aufsicht der Tierheimmitarbeiter kam das Kleine schnell wieder zu Kräften und begann, mit Menschen und Tierheimtieren zu spielen.

Eine überraschende Freundschaft zwischen einem Ferkel und einem verwaisten Kätzchen. Quelle: ndtv.com

Das Kätzchen lernte ein Schwein namens Laura kennen. Sie wurde aus dem Schlachthof gerettet. Sie zitterte ständig vor Angst und fürchtete sich vor allem. Das kleine Kätzchen half ihr, sich zu beruhigen.

Zwischen den beiden entwickelt sich eine unwahrscheinliche Freundschaft. Sie spielen, kuscheln und machen ein Nickerchen miteinander.

Das Ferkel und das Kätzchen verbringen gerne Zeit miteinander. Quelle: ndtv.com

Quelle: ndtv.com

Das könnte Sie auch interessieren:

„Sie folgte allen mit ihren Augen“: Eine Hündin mit traurigen Augen weinte, während sie alleine im Tierheim saß

Bei einem Spaziergang bemerkte ein Mann, dass ein Tier im Loch lag: man musste hart arbeiten, um das Leben des Tieres zu retten

 

Beliebte Nachrichten jetzt

Angelina Jolie in der Vergangenheit: Was über die neue Freundin des 59-jährigen Brad Pitt bekannt ist

1996 fanden Wissenschaftler in einem Berg versteckte Eisenrohre: Die Analyse zeigte, dass sie mehr als eine Million Jahre alt sind

Wie die schmalste Stadt der Welt aussieht, die in den steilen Bergen Chinas liegt, Details

"Schönheit ist eine mächtige Kraft": Die 16-jährige Chinesin hat in drei Jahren 100 plastische Operationen gehabt

Mehr anzeigen