Laut einer neuen Studie ähneln ausgestorbene Raubvögel den Adlern, die sich Tolkien in seinem Herrn der Ringe ausgedacht hat. Obwohl sie nicht so groß waren, konnten die Vögel wahrscheinlich ein Kind oder einen Hobbit hochheben.

Die neue Art mit dem Namen „Dynatoaetus gaffae“ oder Gaffeladler wird anhand von Fossilien beschrieben, die zwischen 1959 und 2021 in Südaustralien gefunden wurden. Basierend auf den Knochen von Flügeln, Beinen, Brust, Schädel und Krallen haben Wissenschaftler festgestellt, dass diese Vögel eine unglaubliche Flügelspannweite von bis zu 3 Metern hatten und ihre Krallen eine Länge von 30 Zentimetern erreichten.

Adler. Quelle: focus

„Er war riesig“, sagte der Co-Autor der Studie, Trevor Worthy, ein Wirbeltierpaläontologe an der Flinders University in Australien.

Der Forscher fügte hinzu, dass die Art vor 50.000 bis 700.000 Jahren lebte und zu dieser Zeit wahrscheinlich der größte Adler auf dem Planeten war.

Damals war Australien die Heimat verschiedener riesiger Tiere, darunter große flugunfähige Vögel, Warane, Beutelbären und riesige Kängurus.

Forscher glauben, dass der Gaffeladler Jungtiere oder kranke Vertreter dieser Arten jagen könnte. Eine solche Beute wäre etwa so groß wie ein modernes westliches graues Känguru, etwa 1,3 Meter hoch. Laut den Büchern „Herr der Ringe“ waren Hobbits etwa 1 Meter groß, also könnten Adler theoretisch Hobbits tragen.

Der Gaffeladler hat eine ähnliche Körperform wie die Adler der Gattung Spilornis, von denen der größte, der philippinische Adler, Jagd auf Affen, Lemuren und Fledermäuse sowie junge Schweine und Hirsche macht.

Diese Art hat für ihre Größe große und kräftige Beine, die es ihnen ermöglichen, anzugreifen und große Beute zu machen. Der australische Riese hatte nach den gefundenen Fossilien die gleichen Eigenschaften.

Quelle: focus.com

Das könnte Sie auch interessieren:

„Wir brauchen keinen besonderen Anlass mehr“: Schauspieler Bruce Willis und seine Frau erneuten ihre Eheversprechen

„Designentscheidung“: Tommy Hilfiger zeigte seine luxuriöse Megayacht

Beliebte Nachrichten jetzt

„Ungewöhnlicher Fang“: ein Fischer hat einen Alligator gefangen, dessen Art seit 100 Millionen Jahren existiert

Die ersten Sieblinge der Welt sind schon 23 Jahre alt: wie sie jetzt aussehen

"Doppelgänger unter Prominenten": Man nannte Hollywood-Stars, die von einander nicht zu unterscheiden sind

“Seltene Farbe“: Ein schwarzer Tiger, der in der Linse des Fotografen gefangen ist, die Einzelheiten sind bekannt geworden

Mehr anzeigen