Diese Geschichte begann im Winter 2018. Eine Katze namens Coco fand sich auf der Straße wieder und fror sich die Beine ein.

Glücklicherweise fiel es in die fürsorglichen und geschickten Hände eines Tierarztes, der spezielle Prothesen dafür entwarf.

Foto:screenshot

Die Katze fror nicht nur ihre Beine, sondern auch ihre Ohren und ihren Schwanz ein.

Es ist nicht das erste Mal, dass ein Mann Tiere pflegt, die niemand braucht.  Der Mann glaubt, dass Koko von zu Hause weggelaufen oder sogar aus dem Fenster gefallen ist.

Die Prothesen werden im 3D-Druckverfahren aus Titan hergestellt. Nachdem die Prothese angefertigt wurde, wird sie mit einem speziellen Material abgedeckt, das eine Abstoßung verhindert.

Foto:screenshot

Nach Angaben des Tierarztes dauerte es mehrere Monate, um die Prothese herzustellen und zu implantieren. Alles musste sorgfältig geplant und kalkuliert werden, aber das Ergebnis war es wert.

Foto:screenshot

Nach der Operation erholte sich die Katze etwa 7 Monate lang. Während dieser Zeit lernte die Katze nicht nur, auf neuen Beinen zu laufen, sondern rannte und sprang auch nicht schlechter als ihre Brüder.

Im Moment ist eine neue Gastgeberin für Koko gefunden worden, die Katze ist in ein neues Haus eingezogen und fühlt sich wohl.

Quelle: lemurov.net

Das könnte Sie auch interessieren:

Beliebte Nachrichten jetzt

"Auf wundersame Weise gerettet": Die Anwohner retteten im letzten Moment drei Elefanten aus der "Sumpffalle"

Der Welpe lebte eine Woche lang ohne Futter und Wasser, doch Freiwilligen fanden ihm einen liebevollen Besitzer

Der Hund verzweifelte nicht und schleppte hartnäckig eine schwere Tasche mit wertvoller Fracht bis zur Tür

"Freundlich und treu wie ein Hund": Der größte Esel der Welt wächst immer noch, Details

Mehr anzeigen

Das Bärchen verzichtet darauf, sich von dem Mann zu trennen, der sein Leben gerettet hat

Ein Koffermantel: der Brite hat eine originelle Weise gefunden, mehr Gepäck in den Flug mizunehmen