Nick Stoberl aus Kalifornien, USA, hat einen Guinness-Weltrekord in der Kategorie "längste Zunge eines Mannes" aufgestellt. Der Mann hat nun erfolgreich einen anderen überboten, indem er sein "charakteristisches" Körperteil dazu benutzt hat, auf einer Party Stunts zu vollführen. Dies berichtet die Zeitung The Mirror.

Wenn Nick Stoberl nicht gerade Weltrekorde bricht, benutzt er seine Zunge, um beeindruckende Kunstwerke zu schaffen. Quelle: focus.сom

Um der Welt zu zeigen, wie vielseitig seine Zunge ist, hat Nick Stoberl versucht, den Rekord für die meisten Berührungen der Nase mit der Zunge in einer Minute zu brechen. Um den bisherigen Rekordhalter zu schlagen, musste der Mann 281 Mal die Nase berühren, doch er verfehlte ihn um 35 Mal.

Später stellte der Amerikaner einen neuen Guinness-Weltrekord auf: Er war der schnellste Mann, der fünf Blöcke des Brettspiels Jenga mit seiner Zunge entfernen konnte. Er schaffte die Aufgabe in 55,526 Sekunden und übertraf damit den bisherigen Rekord um etwa 4,5 Sekunden.

"Die durchschnittliche Zungenlänge beträgt etwas mehr als drei Zentimeter: 7,9 cm für Frauen und 8,5 cm für Männer. Meine ist 10,1 cm lang", sagt der Rekordhalter.

Wenn er nicht gerade Weltrekorde bricht, nutzt Nick Stoberl seine Zunge, um beeindruckende Kunstwerke zu schaffen. Als Künstler, sagt er, wurde er von Andy Warhol und einer Dose Campbell's Suppe inspiriert. Der Mann hat sogar beschlossen, sie als Ansporn zu nutzen, um seine eigenen Meisterwerke zu schaffen.

Ein Mann wickelt seine Zunge in Lebensmittelfolie, taucht sie in Acrylfarbe und malt sie auf eine Leinwand. Quelle:Guinness World Records

"Jedes Mal, wenn ich jemandem vorgestellt werde, sagen sie: 'Hi, das ist Nick Stoberl, er hat die längste Zunge der Welt. Wenn ich also jemanden treffe, muss ich ihm sofort meine Zunge zeigen", sagt der Mann.

Der Rekordmann gibt zu, dass die Länge seiner Zunge nicht nur eine Ausrede ist, um zu reden, sondern auch eine nützliche Sache, wenn man nach dem Essen aufräumen muss.

"Wenn ich mir beim Essen das Gesicht schmutzig mache, kann ich das Essen dort einfach abschlecken. Das ist umweltfreundlich, man braucht keine Servietten", fügte der Amerikaner hinzu.

Allerdings gibt es auch Nachteile, denn Nick ist stärker gefährdet, im Schlaf an seiner Zunge zu ersticken als normale Menschen. Stoberls Rekord wurde erstmals am 27. November 2012 bestätigt.

Jenga ist ein Brettspiel, das in den 1970er Jahren vom britischen Spieldesigner tansanischer Abstammung Leslie Scott erfunden und von Parker Brothers vertrieben wurde. Die Spieler nehmen abwechselnd Blöcke aus dem Sockel eines Turms und setzen sie auf die Spitze, wodurch der Turm immer höher und immer weniger stabil wird.

Beliebte Nachrichten jetzt

Camilla Parker-Bowles gibt zu, dass sie und Prinz Charles wenig Zeit miteinander verbringen

Eine rothaarige Katze wurde in Borodjanka in der Ukraine gerettet, nachdem sie im siebten Stock eines zerbombten Gebäudes stecken blieb

Das Haus von George Harrison, in dem sich die jungen Beatles versammelt haben, steht zum Verkauf

Es wurde bekannt, was der Adler tut, wenn er alt wird, Details

Mehr anzeigen

Quelle: focus.сom

Das könnte Sie auch interessieren:

Alter bestimmt die Grenze der Fähigkeiten nicht: Ein dreijähriger Junge wurde Fahrer eines Supersportwagens im Wert von einer Million Dollar

„Weniger arbeiten“: Ein junger Multimillionär erzählt, wie er es geschafft hat, ohne fremde Hilfe ein Vermögen zu machen